Elisa Klapheck

Elisa Klapheck, geboren 1962, lebt in Berlin. Sie arbeitete als Journalistin und Redakteurin für überregionale Tageszeitungen. Bis 2004 war sie Chefredakteurin von Jüdisches Berlin. Im Januar 2004 erhielt sie im Aleph Rabbinic Program die Smicha als Rabbinerin.

Elisa Klapheck: Margarete Susman. und ihr jüdischer Beitrag zur politischen Philosophie

Cover: Elisa Klapheck. Margarete Susman - und ihr jüdischer Beitrag zur politischen Philosophie. Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin, 2014.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2014
Margarete Susman (1872-1966) gehört zu den großen Vordenkern der jüdischen Renaissance im frühen 20. Jahrhundert. Ihre Auseinandersetzung mit dem Judentum richtet sich vor allem auch auf die Bedeutung,…

Elisa Klapheck: So bin ich Rabbinerin geworden. Jüdische Herausforderungen hier und jetzt

Cover: Elisa Klapheck. So bin ich Rabbinerin geworden - Jüdische Herausforderungen hier und jetzt. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2005.
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2005
Eine außergewöhnliche Frau, jung, reformorientiert, Rabbinerin in Deutschland. Sie berichtet nicht nur von ihrem Weg ins Rabbinat. Sie zeichnet das Porträt einer ganzen Generation junger Juden.