Dirk Rupnow

Dirk Rupnow, 1972 in Berlin geboren, studierte Geschichte, Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Berlin und Wien. Er ist Mitarbeiter der Historikerkommission der Republik Österreich. Zur Zeit schreibt er an einer Dissertation über den Zusammenhang von Vernichtung und Erinnerung im Dritten Reich.

Dirk Rupnow: Vernichten und Erinnern. Spuren nationalsozialistischer Gedächtnispolitik

Cover: Dirk Rupnow. Vernichten und Erinnern - Spuren nationalsozialistischer Gedächtnispolitik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2005.
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
In kulturwissenschaftlichen Debatten läßt sich immer wieder die Vermutung finden, die Nationalsozialisten hätten nicht nur die totale physische Vernichtung der europäischen Juden, sondern auch die Löschung…

Dirk Rupnow: Täter, Gedächtnis, Opfer. Das 'Jüdische Zentralmuseum in Prag 1942-1945'

Cover: Dirk Rupnow. Täter, Gedächtnis, Opfer - Das 'Jüdische Zentralmuseum in Prag 1942-1945'. Picus Verlag, Wien, 2000.
Picus Verlag, Wien 2000
1942 begannen jüdische Wissenschaftler in Prag, unter Aufsicht der SS systematisch die Hinterlassenschaft der in Auslöschung begriffenen jüdischen Gemeinden zu sammeln und mit dieser das sogenannte "Jüdische…