Dietmar Mieth

Dietmar Mieth, geboren 1940, ist Professor für Theologische Ethik an der Universität Tübingen. Neben den Bereichen der Sozialethik und der biomedizinischen Ethik zählt die Mystik zu seinen Forschungsschwerpunkten.

Dietmar Mieth: Grenzenlose Selbstbestimmung. Der Wille und die Würde Sterbender

Cover: Dietmar Mieth. Grenzenlose Selbstbestimmung - Der Wille und die Würde Sterbender. Patmos Verlag, Ostfildern, 2008.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2008
Die politische Diskussion um die gesetzliche Regelung der Patientenverfügung ist voll im Gange, die Entscheidung des Deutschen Bundestags steht an. Das Buch des renommierten Ethikers Dietmar Mieth thematisiert…