Dermot Bolger

Dermot Bolger, geboren 1959 im Dubliner Stadtteil Finglas, hat als Bibliothekar gearbeitet und den Verlag Ravens Arts Press gegründet. Heute leitet er den Verlag New Island Books, Dublin. Dermot Bolger hat sieben Romane geschrieben, außerdem ist er Autor von Lyrikbänden und acht Dramen sowie Herausgeber zahlreicher Textsammlungen. Zuletzt erschienen: "Finbars Hotel" Für seine Werke hat er zahlreiche Preise erhalten, darunter den Samuel Beckett Preis.

Dermot Bolger: Die Reise nach Valparaiso. Roman

Cover: Dermot Bolger. Die Reise nach Valparaiso - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2003.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2003
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel.

Dermot Bolger: Die Versuchung. Roman

Cover: Dermot Bolger. Die Versuchung - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2002.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2002
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Für Alison Gill, Mutter dreier Kinder, sollte der Familienurlaub an der Südost-Küste Irlands das Paradies werden. Aber als ein Problem bei seiner Arbeit ihren Mann…

Dermot Bolger: Finbars Hotel. Roman

Krüger Verlag, Frankfurt am Main 1999
Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser.