Deborah Feldman

Deborah Feldman, 1986 in New York geboren, wuchs in der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, New York, auf. Ihre Muttersprache ist Jiddisch. Sie studierte am Sarah Lawrence College Literatur. 2012 erschien ihre autobiografische Erzählung "Unorthodox". Heute lebt die Autorin als Schriftstellerin mit ihrem Sohn in Berlin.

Deborah Feldman: Unorthodox.

Cover: Deborah Feldman. Unorthodox. Secession Verlag, Zürich, 2016.
Secession Verlag, Zürich 2016
Aus dem Amerikanischen von Christian Ruzicska. In der chassidischen Satmar Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Die Satmarer,…