Claude W. Sui

Claude W. Sui studierte Malerei, Kunstgeschichte und Philosophie in Mainz und Frankfurt am Main. Seit 2002 leitet er das Forum Internationale Photographie der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim.

Claude W. Sui/Alfried Wieczorek: Ins Heilige Land. Pilgerstätten von Jerusalem bis Mekka und Medina. Fotografien aus dem 19. Jahrhundert aus der Sammlung des Forum Internationale Photographie der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Cover: Claude W. Sui (Hg.) / Alfried Wieczorek (Hg.). Ins Heilige Land. Pilgerstätten von Jerusalem bis Mekka und Medina - Fotografien aus dem 19. Jahrhundert aus der Sammlung des Forum Internationale Photographie der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim. Edition Braus, Berlin, 2006.
Edition Braus, Mannheim 2006
Der Band zur gleichnamigen Ausstellung im Forum Internationale Photographie (FIP) der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zeigt noch nie ausgestellte Reisebilder aus der fotografischen Sammlung. Diese Sammlung…

Claude W. Sui/Alfried Wieczorek: Helmut Gernsheim. Pionier der Fotogeschichte

Cover: Claude W. Sui / Alfried Wieczorek. Helmut Gernsheim - Pionier der Fotogeschichte. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2003.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2003
Text von Hubertus von Amelunxen, Allan D. Coleman, Charles Grivel, Ulrich Keller, Claude W. Sui und anderen. Helmut Gernsheim (1913-1995) gilt als Pionier der Fotogeschichte, denn sehr früh erkannte er…