Christopher Andrew

Christopher Andrew ist Professor für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Cambridge University und Leiter der British Intelligence Study Group. Er hat Dokumentationen zu zeitgeschichtlichen und internationalen Themen für das Fernsehen gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht zur Geschichte der Geheimdienste.

Christopher Andrew: MI 5. Die wahre Geschichte des britischen Geheimdienstes

Cover: Christopher Andrew. MI 5 - Die wahre Geschichte des britischen Geheimdienstes. Propyläen Verlag, Berlin, 2010.
Propyläen Verlag, Berlin 2010
Für wen hat Mata Hari wirklich spioniert? Was genau haben Kim Philby und die legendären Cambridge Five an Stalin verraten? Wie wurde der Atomspion Klaus Fuchs enttarnt? In seiner großen Geschichte des…

Christopher Andrew/Wassili Mitrochin: Das Schwarzbuch des KGB 2. Moskaus Geheimoperationen im Kalten Krieg

Cover: Christopher Andrew / Wassili Mitrochin. Das Schwarzbuch des KGB 2 - Moskaus Geheimoperationen im Kalten Krieg. Propyläen Verlag, Berlin, 2006.
Propyläen Verlag, Berlin 2006
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer, Enrico Heinemann und Norbert Juraschitz. Der KGB gehörte jahrzehntelang zu den einflußreichsten Geheimdiensten der Welt. Die Dokumentation seiner weltweiten…

Christopher Andrew/Wassili Mitrochin: Das Schwarzbuch des KGB. Moskaus Kampf gegen den Westen

Cover: Christopher Andrew / Wassili Mitrochin. Das Schwarzbuch des KGB - Moskaus Kampf gegen den Westen. Propyläen Verlag, Berlin, 1999.
Propyläen Verlag, Berlin 1999
Einer neuen Quelle entstammen diese Erkenntnisse über die wichtigsten Geheimdienstoperationen zur Zeit des Kalten Krieges. Bedeutende internationale Ereignisse der zurückliegenden Jahrzehnte erscheinen…