Christoph Simon

Christoph Simon wurde im Jahr 1972 in Langnau im Emmental geboren. Er besuchte das Gymnasium in Thun und die Jazz-Schule in Bern. In der Folge bereiste er Israel, Jordanien, Ägypten, Polen, Südamerika, London und New York. Heute lebt er in Bern. 2001 veröffentlichte Simon seinen ersten Roman "Franz oder Warum Antilopen nebeneinander laufen". Christoph Simon zeichnet als Herausgeber der Zeitschrift "Leuchtelement". Zusammen mit Urs Mannhart, Lorenz Langenegger und Markus Beutler bildet er die Autorengruppe Die Autören.

Christoph Simon: Viel Gutes zum kleinen Preis.

Cover: Christoph Simon. Viel Gutes zum kleinen Preis. Bilger Verlag, Zürich, 2011.
Bilger Verlag, Zürich 2011
Ein Ratgeber mit Nützem und Unnützem, Wissen und Rat von A - Z. Märchenhaftes und Groteskes, darunter das Märchen vom Dichter und der Buchhändlerin. Ein philosophisch relevanter Fragenkatalog und nicht…

Christoph Simon: Spaziergänger Zbinden. Roman

Cover: Christoph Simon. Spaziergänger Zbinden - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2010.
Bilger Verlag, Zürich 2010
Am Arm des Zivildienstleistenden Kazim begibt sich der 87-jährige Lukas Zbinden auf seine Weltenreise durchs Betagtenheim. Treppe um Treppe, Stockwerk um Stockwerk zieht es den leidenschaftlichen Spaziergänger…

Christoph Simon: Franz oder Warum Antilopen nebeneinander laufen. Roman

Cover: Christoph Simon. Franz oder Warum Antilopen nebeneinander laufen - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2001.
Bilger Verlag, Zürich 2001
"Ich war Gymnasiast und kiffte. Ich kam aus dem Kiffen gar nicht mehr heraus, und wenn ich nicht gerade eine Socke missbrauchte, die Klasse wiederholte oder bei den Eltern im Lerchenfeld das Bewusstsein…