Christoph Schifferli

Christoph Schifferli, 1950 in Zürich geboren, ist Sammler von Nachkriegsfotografie, zeitgenössischer Fotografie und Kunstbüchern der 1960er- und 1970er-Jahre.

Christoph Schifferli: Paper Dreams. The Lost Art of Hollywood Still Photography

Cover: Christoph Schifferli (Hg.). Paper Dreams - The Lost Art of Hollywood Still Photography. Steidl Verlag, Göttingen, 2007.
Steidl Verlag, Göttingen 2007
Mit 48 Abbildungen. Film stills are a blind spot in the history of twentieth century photography. Largely collected and appreciated simply for their documentary value, only recently private and public…

Christoph Schifferli: The Japanese Box. Faksimilereprint sechs seltener Fotopublikationen der Provoke-Epoche mit Beiheft in einer Sammelbox

Cover: Christoph Schifferli (Hg.). The Japanese Box - Faksimilereprint sechs seltener Fotopublikationen der Provoke-Epoche mit Beiheft in einer Sammelbox. Steidl Verlag, Göttingen, 2001.
Steidl Verlag, Göttingen 2001
Gestaltung des Objekts von Karl Lagerfeld und Gerhard Steidl. Mit einem Essay von Akihito Yasumi. 1968 wurde in Tokio ein Magazin mit dem programmatischen Titel "Provoke" vom Fotografen und Schriftsteller…