Christoph Poschenrieder

Christoph Poschenrieder, 1964 bei Boston geboren, studierte an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München und besuchte die Journalistenschule an der Columbia University, New York. Seit 1993 arbeitet er als freier Journalist und Autor von Dokumentarfilmen. "Die Welt ist im Kopf" ist sein erster Roman.

Christoph Poschenrieder: Mauersegler. Roman

Cover: Christoph Poschenrieder. Mauersegler - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2015.
Diogenes Verlag, Zürich 2015
Fünf Männer gründen eine Alten-WG in einer Villa am See. Zusammen wollen sie die verbleibenden Jahre verbringen, zusammen noch einmal das Leben genießen. Für den letzten - selbstbestimmten - Schritt zählen…

Christoph Poschenrieder: Das Sandkorn. Roman

Cover: Christoph Poschenrieder. Das Sandkorn - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014
Ein Mann streut Sand aus Süditalien auf den Straßen von Berlin aus. In Zeiten des Kriegs ist solch ein Verhalten nicht nur seltsam, sondern verdächtig. Der Kommissar, der den kuriosen Fall übernimmt,…

Christoph Poschenrieder: Der Spiegelkasten. Roman

Cover: Christoph Poschenrieder. Der Spiegelkasten - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2012.
Diogenes Verlag, Zürich 2012
Ein junger Mann vertieft sich in die Kriegs-Fotoalben seines Großonkels aus dem Ersten Weltkrieg. Und je mehr er sich fragt, wie dieser der Hölle unversehrt entkommen konnte, umso tiefer gerät er selbst…

Christoph Poschenrieder: Die Welt ist im Kopf. Roman

Cover: Christoph Poschenrieder. Die Welt ist im Kopf - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2010.
Diogenes Verlag, Zürich 2010
Genug studiert - nun will er leben: Eine monatelange Reise führt den jungen Schopenhauer von Dresden nach Venedig, von Goethe zu Lord Byron, über schroffes Gebirge und weite Täler ins Labyrinth der Kanäle…