Buchautor

Christoph Kleßmann

Christoph Kleßmann, geboren 1938, war Professor für Zeitgeschichte an den Universitäten Bielefeld und Potsdam, und von 1996 bis zur Emeritierung 2004 Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam.

Christoph Kleßmann (Hg.) / Bernd Stöver: Der Koreakrieg . Wahrnehmung - Wirkung - Erinnerung

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2008
ISBN 9783412201784, Kartoniert, 244 Seiten, 29.90 EUR
Der Krieg, der von 1950 bis 1953 zwischen Nord- und Südkorea geführt wurde, war der erste so genannte Kleine Krieg im global geführten Kalten Krieg. Mit über drei Millionen Toten gehörte er zu den blutigsten…

Christoph Kleßmann: Arbeiter im 'Arbeiterstaat' DDR. Deutsche Traditionen, sowjetisches Modell, westdeutsches Magnetfeld (1945 bis 1971)

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2007
ISBN 9783801250348, Gebunden, 893 Seiten, 68.00 EUR
Die SED-gesteuerte Geschichtsschreibung brachte zwar eine Flut von Heldengeschichten zur Arbeiterklasse im "ersten Arbeiter-und-Bauern-Staat" hervor, doch keine kritische Studie, die auch die sozialen…

Christoph Kleßmann / Hans Misselwitz / Günter Wichert (Hg.): Deutsche Vergangenheiten - eine gemeinsame Herausforderung. Der schwierige Umgang mit der doppelten Nachkriegsgeschichte

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783861531807, broschiert, 338 Seiten, 19.43 EUR
Die nach 1990 mit großem Aufwand betriebene DDR-Vergangenheitsbewältigung hat die objektive Ost-West-Asymmetrie verstärkt und im Osten zu einer wachsenden Entfremdung zwischen öffentlicher Geschichtsdebatte…