Christof Meueler

Christof Meueler, geboren 1968, arbeitet als Journalist in Berlin. Er war Mitglied in politischen und künstlerischen Kleingruppen, gab Ende der achtziger Jahre das Punk-Fanzine "Rat Race" heraus, schrieb in den Neunzigern für das Hardcore-Fanzine Zap, organisierte in den neunziger Jahren Techno-Parties und leitet seit 2001 das Ressort Feuilleton und Sport bei der "Jungen Welt".

Christof Meueler: Das ZickZack-Prinzip. Alfred Hilsberg - ein Leben für den Underground

Cover: Christof Meueler. Das ZickZack-Prinzip - Alfred Hilsberg - ein Leben für den Underground. Heyne Verlag, München, 2016.
Heyne Verlag, München 2016
Was sie schon immer über den deutschen Underground wissen wollten Lexika nennen ihn 'Punk-Papst' und 'Begründer der NDW' (Neue Deutsche Welle): Alfred Hilsberg brachte Punk nach Deutschland und gründete…