Christian Schwägerl

Christian Schwägerl, geboren 1968, schreibt als Journalist über wissenschaftliche und ökologische Umbrüche sowie ihre Folgen für Politik und Gesellschaft. Der Biologe hat in seiner Laufbahn für verschiedene Medien (Geo, Berliner Zeitung, FAZ, Spiegel) gearbeitet.

Christian Schwägerl: Die analoge Revolution

Cover
Riemann Verlag, München 2014
ISBN 9783570501375, Gebunden, 320 Seiten, 22.99 EUR
Die "digitale Revolution" hat in jüngster Zeit ihre dunkle Seite gezeigt. Droht eine Zukunft, in der jeder Mensch lückenlos von Google und Geheimdiensten überwacht wird, in der Maschinen die Natur ersetzen…

Andreas Rinke / Christian Schwägerl: 11 drohende Kriege

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2012
ISBN 9783570101209, Gebunden, 432 Seiten, 21.99 EUR
Welche Gefahren lauern im 21. Jahrhundert? Zwei Journalisten zeigen einige der brisantesten Konfliktherde der kommende Jahrzehnte auf und kommen zu überraschenden Schlüssen. Nach dem 11. September 2001…