Buchautor

Christian Hippe

Christian Hippe studierte und promovierte in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist am Literaturforum im Brecht-Haus in Berlin tätig und war redaktioneller Mitarbeiter der Heiner-Müller-Werkausgabe.
1 Buch

Annett Gröschner (Hg.) / Christian Hippe (Hg.): Laxheit in Fragen geistigen Eigentums. Brecht und Urheberrecht

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783957322760, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Bekanntlich nahm es Bertolt Brecht, wie viele Künstler der Moderne, mit dem geistigen Eigentum nicht immer so genau. So benutzte er für die "Dreigroschenoper", die 1928 Premiere hatte, einige Lieder von…