Buchautor

Christian Graf von Krockow

Dr. phil., Dr. h. c. Christian Graf von Krockow, geboren 1927 in Hinterpommern, wurde 1961 Professor für Politikwissenschaft. Seit 1969 arbeitet er als freier Wissenschaftler und Schriftsteller; er wurde mehrfach ausgezeichnet.

Christian Graf von Krockow: Der große Traum von Bildung. Auf den Spuren der großen Entdeckungsreisenden James Cook und Georg Forster

Cover
List Verlag, München 2003
ISBN 9783471794357, Gebunden, 398 Seiten, 23.00 EUR
James Cook, der weltberühmte Kapitän, und Georg Forster, der bekannte deutsche Naturforscher und Reisebuchautor, strebten nach umfassender Weltbildung. Jeder auf seine Art: Der eine Küsten erkundend,…

Christian Graf von Krockow: Eine Frage der Ehre. Stauffenberg und das Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944. (Ab 14 Jahre)

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783871344411, Gebunden, 200 Seiten, 14.90 EUR
Am 20. Juli 1944 zündet Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg eine Bombe in Hitlers Hauptquartier "Wolfsschanze". Gleich im Anschluss fliegt er nach Berlin, um selbst den Staatsstreich zu leiten.…

Christian Graf von Krockow: Hitler und seine Deutschen

Cover
List Verlag, München 2001
ISBN 9783471794159, Gebunden, 423 Seiten, 22.96 EUR
Mit Fotos und Dokumenten auf 24 Tafeln. Bei seiner Untersuchung des Phänomens Hitler begnügt sich Christian Graf von Kockrow nicht mit der Darstellung äußerer Abläufe, sondern richtet den Blick vor allem…

Christian Graf von Krockow: Erinnerungen. Zu Gast in drei Welten

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421053350, gebunden, 349 Seiten, 21.47 EUR
Christian Graf von Krockow hat sie noch erlebt - jene längst untergegangene Zeit im alten Pommern und Preußen, die von feudalen Strukturen geprägt war: Die Menschen arbeiteten für die »Herrschaft«, und…