Carol O'Connell

Carol O'Connell, geboren 1947, lebt in New York. Nach ihrem Kunststudium stellte Carol O'Connell jahrelang surrealistische Gemälde in Cafes aus und finanzierte ihren Unterhalt mit Gelegenheitsjobs, bevor sie sich 1995 mit ihrem Debütroman "Mallorys Orakel" in die Spitzenriege der Krimiautorinnen schrieb. Inzwischen hat sie neun Romane über ihre Polizeidetektivin Kathleen Mallory veröffentlicht.

Carol O'Connell: Kreidemädchen

Cover
btb, München 2015
ISBN 9783442747412, Kartoniert, 544 Seiten, 9.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Judith Schwaab. Im Central Park wird ein Mädchen aufgegriffen. Rote Haare, blaue Augen, blasses Gesicht. Wie eine Porzellanpuppe. Wären da nicht die Blutspuren auf ihren Schultern.…

Carol O'Connell: Tödliche Geschenke

Cover
btb, München 2012
ISBN 9783442753413, Kartoniert, 415 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann. Vor zwanzig Jahren folgte Oren seinem jüngeren Bruder Josh in die dunklen Wälder, die das kleine Städtchen Coventry im Norden Kaliforniens umgeben. Doch…

Carol O'Connell: Such mich!

Cover
btb, München 2010
ISBN 9783442752553, Kartoniert, 478 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann. Detective Kathleen Mallory ist anders als die anderen. Seit sie als Kind ihre Mutter verloren hat und bei Pflegeeltern aufwuchs, ist sie eine ordnungssüchtige…