Brigitte Studer

Brigitte Studer ist Professorin für Schweizer und Neueste Allgemeine Geschichte an der Universität Bern.

Heiko Haumann/Brigitte Studer: Stalinistische Subjekte / Stalinist Subjets / Sujets staliniens. Individuum und System in der Sowjetunion und der Komintern, 1929-1953

Cover: Heiko Haumann (Hg.) / Brigitte Studer (Hg.). Stalinistische Subjekte / Stalinist Subjets / Sujets staliniens - Individuum und System in der Sowjetunion und der Komintern, 1929-1953. Chronos Verlag, Zürich, 2006.
Chronos Verlag, Zürich 2006
Der Stalinismus mobilisierte die Subjektivität der Menschen. Dies ist eine Erkenntnis, die kulturwissenschaftlich orientierte Ansätze und Fragestellungen, aber auch neu erschlossene sowjetische Quellen…

Brigitte Studer/Berthold Unfried: Der stalinistische Parteikader. Identitätsstiftende Praktiken und Diskurse in der Sowjetunion der dreißiger Jahre

Cover: Brigitte Studer / Berthold Unfried. Der stalinistische Parteikader - Identitätsstiftende Praktiken und Diskurse in der Sowjetunion der dreißiger Jahre. Böhlau Verlag, Wien, 2001.
Böhlau Verlag, Köln 2001
Zehn Fotos auf acht Tafeln. Die in den Dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in die UdSSR gelangten Kommunisten mussten lernen, als stalinistische Parteikader zu denken und zu handeln. Tausende…