Brigitte Burmeister

Brigitte Burmeister wurde 1940 in Posen geboren. Sie studierte Romanistik in Leipzig und arbeitete ab 1967 an der Akademie der Wissenschaften in Berlin. Seit 1983 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie ist Mitglied des PEN-Präsidiums.

Brigitte Burmeister: Die Sinne und der Sinn. Erkundungen der Sprachwelt Claude Simons

Cover: Brigitte Burmeister. Die Sinne und der Sinn - Erkundungen der Sprachwelt Claude Simons. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
1985 wurde Claude Simon mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Von Schriftstellern bewundert, gilt der Vorreiter des Nouveau roman bei den deutschen Lesern als "schwierig". In ihrem biografisch-poetologischen…

Brigitte Burmeister: Pollok und die Attentäterin. Roman

Cover: Brigitte Burmeister. Pollok und die Attentäterin - Roman. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 1999.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 1999
Zufällig treffen sie sich in Berlin auf der Straße: Ines und Karenina. Sie waren an der gleichen Uni. Nun ist aus Ines eine karrierebewußte Journalistin geworden, die im Café von ihren Recherchen erzählt:…