Barbara Vine

Barbara Vine heißt eigentlich Ruth Rendell und wurde 1930 in South Woodford/London geboren. Sie arbeitete als Journalistin, bevor sie anfing Romane zu schreiben. Seitdem hat sie - als Ruth Rendell - über 30 Bücher veröffentlicht, die meisten davon Kriminalromane, deren Hauptperson Chiefinspector Wexford ist. Die Romane, die sie unter dem Pseudonym Barbara Vine schreibt, haben mehr Thriller- als Krimiatmosphäre. Rendell wurde mit dem Edgar-Allan-Poe-Preis, dem Golden Dagger und dem Grand Masters Award, der renommiertesten Auszeichnung für Kriminalromane in Amerika, ausgezeichnet.

Barbara Vine: Das Geburtstagsgeschenk. Roman

Cover: Barbara Vine. Das Geburtstagsgeschenk - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2009.
Diogenes Verlag, Zürich 2009
Aus dem Englischen von Barbara Vine. Ivor Tesham, ein Machtmensch, Draufgänger und Politiker, macht seiner anderweitig verheirateten Geliebten zum achtundzwanzigsten Geburtstag ein riskantes Überraschungsgeschenk.…

Barbara Vine: Heuschrecken. Roman

Diogenes Verlag, Zürich 2001
Aus dem Englischen Renate Orth-Guttmann. Clodagh Brown klettert für ihr Leben gern: zunächst auf Bäume, dann, als Teenager mit ihrem ersten Freund Daniel, auf Hochspannungsmaste. In späteren Jahren ist…

Barbara Vine: Der schwarze Falter. Roman

Cover: Barbara Vine. Der schwarze Falter - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 1999.
Diogenes Verlag, Zürich 1999
Gerald Candless, 71, wird als berühmter Schriftsteller und aufopfernder Vater zu Grabe getragen. Als Tochter Sarah seine Lebensgeschichte schreiben will, entdeckt sie bei jedem Schritt Hinweise, daß er…