Buchautor

Barbara Piatti

Barbara Piatti, geboren 1973, hat in Basel Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie studiert und arbeitet zur Zeit als freie Organisatorin von kulturgeschichtlichen Reisen.

Barbara Piatti: Es lächelt der See. Literarische Wanderungen in der Zentralschweiz. Luzern - Vierwaldstättersee - Gotthard

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2013
ISBN 9783858695338, Gebunden, 448 Seiten, 36.00 EUR
Die Zentralschweiz ist eine literarische Landschaft von unglaublichem Reichtum. 15 literarische Wanderungen eröffnen ungeahnte Zugänge zu dieser teils rauen, teils lieblichen Gegend zwischen Vierwaldstättersee…

Barbara Piatti: Die Geografie der Literatur. Schauplätze, Handlungsräume, Raumphantasien. Dissertation

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835303294, Gebunden, 423 Seiten, 34.90 EUR
Konzepte einer künftigen Literaturgeographie, die literarische Schauplätze zum Ausgangspunkt der Textanalysen macht. Wo spielt Literatur? Die vermeintlich simple Frage eröffnet ein erst in Ansätzen etabliertes…

Barbara Piatti: Tells Theater. Eine Kulturgeschichte in fünf Akten zu Friedrich Schillers Wilhelm Tell

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2004
ISBN 9783796520532, Gebunden, 310 Seiten, 25.00 EUR
Mit einem Weimarer Pausengespräch zwischen Katharina Mommsen und Peter von Matt. Herausgegeben in Verbindung mit der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen und der Deutschen Schillergesellschaft…

Barbara Piatti: Rousseaus Garten. Le jardin de Rousseau. Eine kleine Kulturgeschichte der St. Petersinsel von Jean-Jacques Rousseau über die Schweizer Kleinmeister bis heute; Petit periple histotique dans l' ile Saint-Pierre de Jean-Jacques Rousseau aux petits

Schwabe Verlag, Basel 2001
ISBN 9783796517334, Kartoniert, 223 Seiten, 17.00 EUR
Mit zahlreichen farbigen und schwarzweißen Abbildungen. Wie wird eine schöne, aber gänzlich unbekannte Insel zum europaweit bekannten Reiseziel, ja zu einem Mythos? Barbara Piatti geht dieser Frage in…