Andrei Makine

Andrei Makine wurde 1957 in Sibirien geboren. Er studierte Philologie in Moskau und Twer. Durch seine französische Großmutter wurde er schon als Kind mit der Sprache und Kultur Frankreichs vertraut. Seit 1987 lebt er in Paris.

Andrei Makine: Die Frau vom Weißen Meer. Roman

Cover: Andrei Makine. Die Frau vom Weißen Meer - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2007.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
Aus dem Französischen vom Holger Fock und Sabine Müller. Seit dreißig Jahren wartet Vera auf die Rückkehr ihrer großen Liebe. Nachdem er mit sechzehn in den Zweiten Weltkrieg gezogen war, bekam sie nie…

Andrei Makine: Bekenntnisse eines Fahnenträgers. Roman

Cover: Andrei Makine. Bekenntnisse eines Fahnenträgers - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2005.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Arkadi und Aljoscha leben in derselben ärmlichen Wohnanlage in der Nähe Leningrads und sind enge Freunde. Beide sind leidenschaftliche Pioniere,…

Andrei Makine: Himmel und Erde des Jacques Dorme. Roman

Cover: Andrei Makine. Himmel und Erde des Jacques Dorme - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2004.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2004
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. "Deinen Vater haben sie erschlagen wie einen Hund." Dieser Satz ist wie ein Todesurteil für den Jungen im Waisenhaus. Denn das Einzige, woran…

Andrei Makine: Musik eines Lebens. Roman

Cover: Andrei Makine. Musik eines Lebens - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2003.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
Aus dem Französischen von Holger Fock. Der Frühling 1941 ist für den jungen Alexej Berg eine Zeit der Hoffnung: Am 24. Mai soll er in Moskau sein erstes Klavierkonzert geben. Doch Stalins Schergen machen…

Andrei Makine: Tochter eines Helden. Roman

Cover: Andrei Makine. Tochter eines Helden - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2002.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Russland nach Kriegsende. In einem zerstörten Land versuchen Iwan und seine junge Frau Tanja sich ihren Traum von Liebe und einem friedlichen Leben…

Andrei Makine: Russisches Requiem. Roman

Cover: Andrei Makine. Russisches Requiem - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2001.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2001
Aus dem Französischen von Sabine Müller und Holger Fock. Paris, kurz nach 1989: Die Emigrantenbohème ist Umschlagplatz von lebenswichtigen Informationen für ehemalige Sowjetagenten. Unter ihnen befindet…

Andrei Makine: Das Verbrechen der Olga Arbelina. Roman

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Die schöne Russin, die an einem Frühlingsnachmittag des Nachkriegsjahres 1947 durchnässt und halb entblößt am Flussufer neben einem Toten sitzt,…