Andreas Pflitsch

Andreas Pflitsch, 1958 geboren, lehrt Geografie und Sicherheitsforschung und arbeitet als Spezialist für Höhlen- und U-Bahn-Klimatologie.

Andreas Pflitsch/Dirk Steinhöfel: Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht. Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen (ab 11 Jahre)

Cover: Andreas Pflitsch / Dirk Steinhöfel. Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht - Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen (ab 11 Jahre). Arena Verlag, Würzburg, 2014.
Arena Verlag, Würzburg 2014
Die beiden Geschwister Jonas und Sophie besuchen ihren Urgroßvater Elias in den USA. Der kauzige alte Mann ist Höhlenforscher und weiß alles über Höhlen: wie sie entstehen, warum Tropfsteine wachsen und…

Andreas Pflitsch: Mythos Orient. Eine Entdeckungsreise

Cover: Andreas Pflitsch. Mythos Orient - Eine Entdeckungsreise. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2004.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2004
Orient - damit verbinden sich Träume und Ängste, Sehnsüchte und Vorurteile. Dies ist eine Entdeckungsreise durch die Geschichte des "Mythos Orient", die Wissenswertes und Erstaunliches zutage fördert,…