An Su Kil

An Su Kil wurde 1911 geboren. Seine Erzählungen sind geprägt von der wechselvollen Geschichte Koreas: die japanische Besatzung, die Teilung, die Militärdiktaturen. Er starb 1977.

An Su Kil: Eine unmögliche Liebe. Erzählungen

Cover: An Su Kil. Eine unmögliche Liebe - Erzählungen. konkursbuchverlag, Tübingen, 2003.
konkursbuchverlag, Tübingen 2003
Aus dem Koreanischen und mit einem Nachwort von Alissa Walser und An In Kil. Zarte Liebes- und andere Lebens-Geschichten aus dreißig Jahren in Korea. Die Liebe wird oft durch die Umstände nahezu unlebbar.…