Alonso Cueto

Alonso Cueto, 1954 in Lima, Peru, geboren, wurde für seine Bücher bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Premio Wiracocha (1985), dem Anna-Seghers-Preis (2000) und einem Stipendium der Guggenheim Foundation (2002).

Alonso Cueto: Das Flüstern der Walfrau. Roman

Cover: Alonso Cueto. Das Flüstern der Walfrau - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
Aus dem Spanischen von Matthias Strobel. Was verbindet nach vielen Jahren noch zwei Frauen, die in der Schulzeit miteinander befreundet waren - wenn auch nur heimlich, da die eine der beiden so dick war,…

Alonso Cueto: Die blaue Stunde. Roman

Cover: Alonso Cueto. Die blaue Stunde - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
Aus dem Spanischen von Elke Wehr. Adrian Ormache hat alles, was man sich wünscht: Frau und Kinder, eine erfolgreiche Anwaltskanzlei, ein Haus in einem der besten Viertel von Lima. Doch dann stirbt seine…