Alan Furst

Alan Furst, 1941 in New York geboren, lebte von 1987 bis 1993 in Paris, heute auf Long Island. Als Journalist schrieb er für den "Esquire" und die "International Herald Tribune".

Alan Furst: Die Stunde des Wolfs. Roman

Cover: Alan Furst. Die Stunde des Wolfs - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2005.
Karl Blessing Verlag, München 2005
Aus dem Amerikanischen von Anke und Eberhard Kreutzer. Im Mai 1941 scheint es, als sei die britische Seeherrschaft verloren - und damit auch jede Hoffnung auf eine siegreiche Wendung des Zweiten Weltkriegs.…

Alan Furst: Die Nacht der Sirenen. Roman

Cover: Alan Furst. Die Nacht der Sirenen - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2004.
Karl Blessing Verlag, München 2004
Aus dem Englischen von Rudolf Hermstein. Dieser Roman spielt während des zweiten Weltkriegs und erinnert inhaltlich und atmosphärisch an den weltberühmten Film Casablanca.

Alan Furst: Das Reich der Schatten. Roman

Cover: Alan Furst. Das Reich der Schatten - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2002.
Albrecht Knaus Verlag, München 2002
Aus dem Englischen von Rudolf Hermstein. Paris, 1938. Nicholas Morath, Kavallerieleutnant a.D., ist ein attraktiver Charmeur mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Er verdient sein Geld als Teilhaber…