Aki Shimazaki

Aki Shimazaki, geboren 1954 in Japan, lebt seit über 20 Jahren in Kanada. Nach einigen in Japanisch geschriebenen Büchern veröffentlichte sie 1999 "Tsubaki" (dt: die Kamelie), ihren ersten in Französisch geschriebenen Roman.

Aki Shimazaki: Wasurenagusa. Roman

Cover: Aki Shimazaki. Wasurenagusa - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2005.
Antje Kunstmann Verlag, München 2005
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Als Erbe einer alten japanischen Familie ist Kenji Takahashi seinen Eltern Gehorsam schuldig, so will es die Tradition. Deshalb lässt er sich zur Scheidung drängen,…

Aki Shimazaki: Tsubame. Roman

Cover: Aki Shimazaki. Tsubame - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2004.
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. 1. September 1923: Ein gewaltiges Erdbeben erschüttert die Gegend um Tokio. Inmitten einer erregten, verzweifelten Menschenmenge flieht die zwölfjährige Mariko…

Aki Shimazaki: Tsubaki. Roman

Cover: Aki Shimazaki. Tsubaki - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2003.
Antje Kunstmann Verlag, München 2003
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek "Es gibt Grausamkeiten, die man nie vergisst. Für mich waren das weder der Krieg noch die Atombombe." In dem Brief, den eine Nagasaki-Überlebende ihrer Tochter…