Stichwort

Mark Wahlberg

7 Artikel

Heldenkörper im Gegenlicht

Im Kino 20.03.2014 […] herum gebaut, auf die die Erzählung ohne Umwege zusteuert: Nachdem die Soldaten lange genug als ideale Schwiegersöhne vorgeführt wurden, erhalten einige von ihnen, unter ihnen Marcus Luttrell (Mark Wahlberg), den Auftrag, den Toptaliban Ahmad Shah zu exekutieren. Bevor sie aktiv werden können, begegnen sie im Wald unweit eines Dorfes drei Ziegenhirten. "Operation Red Wings", die Kriegsepisode, auf […] Erfahrungsebene fast schon überwältigend obszöner Film ist das schon schon, von der ersten bis zur letzten Sekunde. Lukas Foerster Lone Survivor - USA 2013 - Regie: Peter Berg - Darsteller: Mark Wahlberg, Taylor Kitsch, Emile Hirsch, Ben Foster, Yousuf Azami - Laufzeit: 121 Minuten. --- "My Dog Killer" ist ein gewollt kruder Film auf den Fersen eines jungen Skinhead irgendwo in der slowakischen […] Von Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky

Psychosplitter

Im Kino 21.08.2013 […] aber auf dem Weg dahin immer wieder an Blondinen und vor allem an jeder Menge Kokain hängen. Soweit, so nachvollziehbar. Ausgerechnet der Anführer der drei, Daniel "I believe in fitness" Lugo (Mark Wahlberg), bleibt in seiner Begehrensstruktur deutlich abstrakter. Er will "dazugehören" zur coolen Welt des in den Neunzigern noch fleißig vor sich hin schnurrenden Hyperkapitalismus, sagt er im Voice Over; […] Pine Hill" betitelt Miller einen Artikel in der Huffington Post, in dem er über die Macht der Repräsentation nachdenkt. Elena Meilicke Pain and Gain - USA 2013 - Regie: Michael Bay - Darsteller: Mark Wahlberg, Dwayne Johnson, Anthony Mackie, Tony Shalhoub, Ed Harris, Rob Corddry, Bar Paly, Rebel Wilson, Ken Jeong - Laufzeit: 129 Minuten. Welcome to Pine Hill - USA 2012 - Regie: Keith Miller - Darsteller: […] Von Lukas Foerster, Elena Meilicke

Magenschläge fürs allzu Kausale

Im Kino 06.04.2011 […] auf einmal. Was man erst gar nicht denkt, denn scheinbar harmlos geht?s los. Friedlich nebeneinander auf der Couch sitzen zunächst Dicky Eklund (Christian Bale) und sein Halbbruder Micky Ward (Mark Wahlberg). Dicky macht Grimassen und Faxen, als stünde er unter Strom: den Crack-Süchtigen, der er ist, sieht man ihm an. Micky ist ein Mann, den nichts so schnell aus der Ruhe bringt, ein Mann, der recht […] ist, dann einfach Schluss macht. Als Nebendarsteller gewann Christian Bale seinen Oscar, jedoch ist der Film zu ziemlich gleichen Teilen die Geschichte des von ihm gespielten Dicky wie die von Mark Wahlbergs Micky. Dick nämlich war einst auch, in den Siebzigern (die Gegenwart des Films sind die neunziger Jahre) ein mittelprächtig erfolgreicher Boxer. Größter claim to fame: sein Kampf gegen Sugar Ray […] Dekorwechsel schon mehrere Male überlebt und sie werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch noch zukünftige überleben. Lukas Foerster The Fighter. USA 2010 - Regie: David O. Russell - Darsteller: Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams, Melissa Leo, Jack McGee, Dendrie Taylor, Melissa McMeekin, Bianca Hunter, Erica McDermott, Jill Quigg, Kate B. O'Brien, Jenna Lamia The Mechanic. A 2011 - Regie: Simon […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Mehr Vergeltung als Erlösung

Im Kino 31.03.2010 […] in Hollywood kontinuierlich Beschäftigung finden, kehrt, nach einigen, teilweise äußerst sehenswerten Großproduktionen (hervorheben darf man insbesondere den tollen Vorgänger "Shooter", in dem Mark Wahlberg eine Weltverschwörung aushebelt, indem er die nichtsahnenden Verschwörer in deren Wohnzimmer vor dem Kamin abknallt) mit etwas niedrigerem Budget zum Sujet seines Durchbruchsfilms "Training Day" […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Mut zur Flachheit

Im Kino 20.02.2008 […] Geheimnis ist dies: Eigentlich heißt er Robert Grusinsky und ist Halbrusse, der sein Erbe zu verheimlichen sucht; zum Missfallen seines Vaters Albert (in Altershochform: Robert Duvall) und Bruders Joe (Mark Wahlberg), hundertzwanzigprozentige, straffe Polizisten, die den vom Glauben abgefallenen Sohn gerne auf ihrer Seite, am liebsten in den Reihen der Staatsgewalt, wüssten. Im Visier haben sie den aufstrebenden […] jedoch kommt er in seiner Form nie auf die Spur. Ekkehard Knörer Helden der Nacht - We Own the Night. USA 2007 - Originaltitel: We Own the Night - Regie: James Gray - Darsteller: Joaquin Phoenix, Mark Wahlberg, Eva Mendes, Robert Duvall, Vadim Nezhinski, Danny Hoch, Oleg Taktarov, Moni Moshonov, Antoni Corone Staub. Deutschland / Schweiz 2007 - Regie: Hartmut Bitomsky - Darsteller: (Mitwirkende) Cornelia […] Von Thomas Groh, Ekkehard Knörer

Verfolgende Unschuld

Im Kino 19.04.2007 […] aus weitester Entfernung, einen solchen Ego-Shooter-förmigen Helden, den gibt es durchaus. Sein Name ist Bob Lee Swagger ("to swagger": schwadronieren, einherstolzieren), gespielt wird er von Mark Wahlberg, der zuletzt im Oscar-nominierten "Departed" die Kritik heftig damit beeindruckte, dass er rekordverdächtig oft "fuck" sagte. In "Shooter" spricht er nicht viel, denn er ist eher so etwas wie eine […] Manche Szene bleibt trotzdem unvergesslich, vom sanft-zürnenden Singsang des großartigen Paulus Manker bis zu den Gartenzwergen im Wintersee. Shooter. USA 2007 - Regie: Antoine Fuqua - Darsteller: Mark Wahlberg, Michael Peña, Danny Glover, Kate Mara, Elias Koteas, Rhona Mitra, Rade Sherbedgia, Ned Beatty, Dean McKenzie, Jonathan Walker, Lane Garrison, Elias Koteas - Länge: 120 min. - Start: 19.4.2007 […] Von Ekkehard Knörer

Warum Martin Scorseses 'Departed' keine infernalische Affäre ist

Essay 22.12.2006 […] oder ein realitätsnahes Psychodrama. So laufen Hardboiled- und Gangster-Klischees und gebrochene und verwundete Charaktere auf allen Ebenen des Films durcheinander. Man kann den Polizisten Dignam (Mark Wahlberg) mit seinen Fluchtiraden und bad-cop-Mätzchen lächerlich finden oder auch komisch, keinesfalls aber als Ernst zu nehmende Figur betrachten. Der Kontext, ja, der Film, in den er gehört, ist ein ganz […] Von Ekkehard Knörer