Stichwort

Veteranen

43 Artikel - Seite 1 von 3

Leseprobe zu Georg Klein: Die Zukunft des Mars. Teil 2

Vorgeblättert 22.08.2013 […] den Dächern tätig waren, zusammenrufen zu lassen. Er wollte sich um den Fortbestand dieser ehrwürdigen Handwerkskunst, um die Weitergabe der Kenntnisse an Jüngere kümmern. Schlimm genug, dass die Veteranen, alte Männer, von der Vielzahl der Aufträge überlastet, noch bei Einbruch der Nacht allein auf vereisten Ziegeln um schneegekrönte Kamine krochen und sich dabei, wie am zurückliegenden Abend geschehen […]

Leseprobe zu Adam Hochschild: Der große Krieg. Teil 3

Vorgeblättert 15.08.2013 […] England bleiben können, um an die Front zurückzukehren - und war damit keineswegs der Einzige. »Sobald du einmal in ihren Armen gelegen hast«, schreibt Guy Chapman, ein anderer Autor und Westfront-Veteran, über die Schlacht, »kann dir keine andere Geliebte mehr genügen. Du magst sie verabscheuen, verfluchen, aber du kannst nicht von ihr lassen … Kein Wein gibt uns einen stärkeren Rausch, keine Droge […]

Leseprobe zu Viktor Jerofejew: Die Akimuden. Teil 1

Vorgeblättert 05.08.2013 […] auch Doulatabadi      "Da hört sich doch alles auf! Ich komm gerade von draußen. Da ist es Oktober!"      Darauf der Opa:      "Ich guck mal nach." Und begibt sich Richtung Tür.      Wenn das kein Veteran ist! Noch vor kurzem erschienen die Alten anlässlich hoher Feiertage in Moskau in altmodischen, bei uns im Land fabrizierten grünen Hüten oder Baretts und mit einer Unmenge blitzender Medaillen an […] November. Mir ist das egal."      Ich nicke ihm zu, und er nickt zurück, fragt mich aber trotzdem versuchshalber:      "November also?"      "Scheint so."      Da schlägt die Eingangstür zu. Unser Opa, Veteran, wer weiß, kommt mit leuchtenden Augen zurück.      "Ich hab's überprüft!", ruft er. "Draußen schneit es. Da, sehen Sie!" Er zeigt einen runden Schneeball vor; offenbar hat er eine Handvoll Schnee […]

Verrat am Zombiefilm

Im Kino 27.06.2013 […] David Morse (in David Simons "Treme" für HBO, hier in einer Minirolle als entrückter CIA-Agent) werden regelrecht verheizt - von einem Drehbuch, an dem entschieden zu viele Köche (darunter noch ein TV-Veteran, der "Babylon 5"-Creator J. Michael Straczynski) mitgewirkt haben. Am Ende fehlt es nicht nur an Knoblauch und Beuschel, sondern es hapert an der ganzen Menüfolge. Nikolaus Perneczky Außerdem startet […] Von Nikolaus Perneczky, Jochen Werner

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] die Richter die Behauptungen des Geheimdienstes überhaupt beurteilen? "Die Richter und der Kongress wurden von den Geheimdiensten einfach übertölpelt", meint William Binney, Kryptomathematiker, NSA-Veteran und Whistleblower (seine damalige Aussage), im Interview mit dem Blog Daily Caller. "Man hat eine Menge Technogebabbel über sie geschüttet. Diese Leute haben keine Ahnung, wovon die Rede ist. Sie können […] Von Anja Seeliger

Leseprobe zu Götz Aly: Die Belasteten. Teil 5

Vorgeblättert 28.02.2013 […] schrittweise vor. Sie nahm bestimmte Gruppen von der Deportation aus, an denen sich Widerstand hätte kristallisieren können: sogenannte Halbjuden und jüdische Ehepartner von Nichtjuden. Sie behandelte Veteranen des Ersten Weltkrieges und Alte zunächst etwas milder. Erst wurden Ostjuden ermordet, dann die deutschen und westeuropäischen Juden; erst die Männer, dann alle; erst diejenigen, die als arbeitsunfähig […]

Gefühlte Geschichte: Neus Ballus' 'The Plague' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2013 […] aber nie einen Zweifel an seiner künstlerischen Form aufkommen lässt. Problematischer erscheint mir Salome Lamas "Terra de ninguem", den ich aber nicht gesehen habe: In dieser Fake-Doku erzählt ein Veteran von den Gräueltaten, die er als Offizier und Geheimdienstmann angeblich begangen hat. Bei Zeitzeugen wissen wir nie, ob wir uns auf ihre Aussagen verlassen können, in diesem Film lässt uns aber die […] Von Thekla Dannenberg

Heroischer Kampf der Arbeiterklasse: Ken Loachs 'Spirit of 1945'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2013 […] das Gesundheitswesen, die Industrie und das Transportwesen. Mit viel Archivmaterial von demonstrierenden Arbeitern und Fäuste schwingenden Politikern, aber vor allem mit Interviews alter Labour-Veteranen erinnert er daran, wie die Arbeiterbewegung, die so erfolgreich den Krieg gewonnen hatte, nun ihren Sieg dazu nutzte, den Frieden zu gestalten. In die zeitlichen Abstände verwischendem Schwarzweiß […] Von Thekla Dannenberg

MDA. Love Pills

Literarischer Rettungsschirm für Europa 14.09.2012 […] wenn gerade ein Journalist in der Nähe ist, er kann vor den Wahlen mit einem Geldumschlag und einer Visitenkarte zu Schauspielern, Schriftstellern und Müttern mit vielen Kindern gehen, er kann mit Veteranen Fußball spielen, weiße Blumen kaufen, kann vor Julio Iglesias niederknien, kann auf dem Berg Athos beten, kann Autos verschenken, kann Medaillen verleihen, die nie jemand ablehnt, "Ich habe diesen […] Von Nicoleta Esinencu

Leseprobe zu Hanna Krall: Rosa Straußenfedern. Teil 2

Vorgeblättert 30.01.2012 […] 2006 STANISLAW S., Veteran Über unsere Juden      ? Friedhöfe sind im Krieg von großem Nutzen. Die Grabmale bieten Deckung vor Beschuss von jenseits der Mauer. Man schläft im Gras zwischen den Gräbern (ich hatte Glück und fand ein leeres Grab, sehr ordentlich, ausgemauert, offenbar hatte man es nicht mehr geschafft, jemanden zu bestatten). Auf den Granitplatten kann man essen - wir aßen meist Tomaten […]