• Bücher

4 Bücher

Stichwort Urteilskraft


Reinhard Brandt: Immanuel Kant - was bleibt?.

Cover: Reinhard Brandt. Immanuel Kant - was bleibt?. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2010.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783787319565, Gebunden, 269 Seiten, 22,90 EUR
Das Frage-Buch von Reinhard Brandt beginnt mit einer Entdeckung: Die Raum-Zeit-Lehre der Kritik der reinen Vernunft enthält als Subtext einen Gottesbeweis. Welche Rolle spielt die Theologie in der Grundlage…

Michel Foucault: Einführung in Kants Anthropologie.

Cover: Michel Foucault. Einführung in Kants Anthropologie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585474, Gebunden, 141 Seiten, 17,80 EUR
Als Gilles Deleuze in den achtziger Jahren bemerkte, Foucault sei letztlich "Kantianer", wirkte das noch wie eine bewusst forcierte Übertreibung, die eine zu wenig beachtete Seite des Autors ins Licht…

Otfried Höffe: Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft.

Cover: Otfried Höffe (Hg.).  Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft. Akademie Verlag, Berlin, 2008.
Akademie Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783050043425, Kartoniert, 386 Seiten, 19,80 EUR
In der "Kritik der Urteilskraft" (1790) entwickelt Kant eine philosophische Ästhetik und eine Theorie der organischen Natur. Die beiden scheinbar heterogenen Gegenstandsbereiche sind durch das Prinzip…

Luc Boltanski/Laurent Thevenot: Über die Rechtfertigung . Eine Soziologie der kritischen Urteilskraft

Cover: Luc Boltanski / Laurent Thevenot. Über die Rechtfertigung  - Eine Soziologie der kritischen Urteilskraft. Hamburger Edition, Hamburg, 2007.
Hamburger Edition, Hamburg 2007
ISBN 9783936096859, Gebunden, 496 Seiten, 40,00 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Pfeuffer. "Auf welche Weise artikulieren Menschen in konfliktträchtigen Situationen - in einem alltäglichen Streit oder einer Tarifauseinandersetzung - Widerspruch und…