Stichwort

Uiguren

72 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Magazinrundschau 12.01.2021 […] Im Guardian schreibt Gulbahar Haitiwaji über ihre Erfahrungen in einem chinesischen Umerziehungslager für Uiguren, in das man sie 2016 steckte, nachdem man sie nach zehn Jahren Exil in Frankreich unter einem Vorwand nach China zurückgelockt hatte: "Wir mussten leugnen, wer wir waren. Wir sollten auf unsere Traditionen, unsere Überzeugungen spucken, unsere Sprache, unsere eigenen Leute. Nach dem Lager […] dieser Zeit versuchten alle um mich herum, die Polizisten, die uns verhörten, die Wachen, die Lehrer, mir die Lüge aufzutischen, ohne die China sein Umerziehungsprojekt nicht rechtfertigen könnte: dass Uiguren Terroristen sind und ich, die ich seit zehn Jahren im französischen Exil lebte, eine Terroristin. Die dauernde Propaganda nahm mir einen Teil meiner geistigen Gesundheit, Teile meiner Seele brachen […]
Magazinrundschau 22.12.2020 […] Die BBC hat Dokumente gesehen, die offenbar belegen, dass China gezielt Uiguren und Vertreter anderer Minderheiten zur Zwangsarbeit auf den chinesischen Baumwollfeldern einsetzt. Mehr als eine Million Menschen arbeiten in diesen Lagern, die China zu "Berufsschulen" deklariert hat, berichtet John Sudworth. Geplant war das offenbar schon länger: "Eine im August 2016 von der Regionalregierung von Xinjiang […] ländlichen Dorfbewohner zu verändern, indem man ihnen zeigt, dass 'Arbeit glorreich ist'. Solche Sätze spiegeln die Ansicht des chinesischen Staates wider, dass der Lebensstil und die Bräuche der Uiguren ein Hindernis für die Modernisierung darstellen. Der Wunsch, zu Hause zu bleiben und 'Kinder zu erziehen', wird in einem anderen Propagandabericht über die Vorteile des Baumwollpflückens als 'wichtige […]
Efeu 09.09.2020 […] sbehörden in Xinjiang bringt den Konzern in Bedrängnis, erklärt Steffen Wurzel im Dlf Kultur: In dieser Region werden laut Menschenrechtsorganisationen hunderttausende Mitglieder der muslimischen Uiguren-Minderheit unterdrückt und teils in Internierungslager gesteckt. "Dass im Abspann wirklich explizit vier verschiedenen offiziellen Propagandabüros der kommunistischen Führung in Xinjiang gedankt wird […] Staatssicherheit in der Stadt Turpan - das ist eine der besonders von den Menschenrechtsverletzungen betroffenen Städte, sagen Aktivisten -, das ist aus der Sicht vieler ein Riesenskandal.'" Die Lage der Uiguren war kürzlich auch bei John Oliver Thema: Besprochen werden Jennifer Baichwals, Nicholas de Penciers und Edward Burtynskys Dokumentarfilm "Die Epoche des Menschen - das Anthropozän" (taz), die mit […]