Stichwort

Terroranschlag

3 Artikel

Die Grenzen enger ziehen

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.01.2015 […] mit Charlie Hebdo das gleiche widerfährt. Nun wird bei der Karikatur von Charlie Hebdo das Recht auf freie Meinungsäußerung eingefordert, während die Parodie wegen angeblicher Verteidigung eines Terroranschlags verfolgt wurde. Zielcke findet das zurecht ungerecht, und ich bin sicher, dass Charb, dessen Tod in der Parodie verspottet wird, gewiss nicht gegen den Schüler geklagt hätte. Aber hier liegt auch […] Von Thierry Chervel

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] 1. Wenn es uns vor Terroranschlägen schützt, ist der Preis nicht zu hoch 2. Ich habe eh nichts zu verbergen 1. Das Argument "Abhören schützt uns" Schützt die Überwachung uns vor Terroranschlägen? General Keith Alexander, Chef der NSA, hat am Dienstag vor dem Kongress erklärt, das die von Edward Snowden bekannt gemachten Überwachungsprogramme weltweit über 50 Terroranschläge in 20 Ländern verhindert […] jedermanns Emails überwachen dürfen, 56 Prozent waren mit dem Sammeln von Verbindungsdaten bei Telefongesprächen einverstanden. Auf die Frage, was ihnen wichtiger sei, Privatsphäre oder Schutz vor Terroranschlägen, stimmten 62 Prozent für Sicherheit, 34 Prozent für Privatsphäre. In Deutschland, das die lautesten Googlekritiker und gleichzeitig die höchste Googlenutzung hat, erklärten bei einer von Zeit […] Von Anja Seeliger