• Bücher

3 Bücher

Stichwort Staatsidee


Dietrich Spitta: Die Staatsidee Wilhelm von Humboldts.

Cover: Dietrich Spitta. Die Staatsidee Wilhelm von Humboldts. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2004.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428114573, Broschiert, 330 Seiten, 79,80 EUR
Wilhelm Humboldts grundlegende politische Ideen, die er als preußischer Staatsmann entwickelt, aber selbst nicht systematisch dargestellt hat, sind bisher wenig bekannt. Denn es gibt bisher von seiner…

Staatsformen. Modelle politischer Ordnung von der Antike bis zur Gegenwart. Ein Handbuch

Cover: Staatsformen - Modelle politischer Ordnung von der Antike bis zur Gegenwart. Ein Handbuch. Böhlau Verlag, Wien, 2004.
Böhlau Verlag, Köln 2004
ISBN 9783412076047, Gebunden, 415 Seiten, 39,90 EUR
Herausgegeben von Alexandra Gallus und Eckhard Jesse. In den letzten Jahren sind jene Stimmen lauter geworden, die vor einer fundamentalen Legitimationskrise des Staates warnen. Häufig erscheint insbesondere…

Klaus Roth: Genealogie des Staates. Prämissen des neuzeitlichen Politikdenkens. Habil.

Cover: Klaus Roth. Genealogie des Staates - Prämissen des neuzeitlichen Politikdenkens. Habil.. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2003.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428111176, Gebunden, 940 Seiten, 126,00 EUR
Das europäische Politikdenken der Neuzeit kreiste um den Begriff des Staates. Dieses Denken scheint heute an sein Ende zu gelangen. Klaus Roth erforscht die Grundlagen und Gründe für den Aufstieg und…