Stichwort

Sozialismus

5 Artikel

Schweigen bei den Krokodilen: Thomas Heises "Heimat ist ein Raum aus Zeit" (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2019 […] " und "intellektualistische Rechthaberei" und nehmen ihm seinen Rektorenposten an der Humboldt Universität. Später diskutiert er in seinem Wohnzimmer mit Heiner Müller die Tragödie des modernen Sozialismus mit einer Ernsthaftigkeit und Dringlichkeit, die einem den Atem rauben. Die Unterhaltung ist in Heiner Müllers Kapitalismus-Texten "Für alle reicht es nicht" abgedruckt, Heise hat sie gefilmt. Sein […] Von Thekla Dannenberg

Die Dialektik der Gegenaufklärung

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.08.2012 […] diesen Themen, zumal die Debatte ebenso die Muslime betrifft. Die eilfertige Bundestagsabstimmung für ein Gesetz, das Beschneidung erlaubt, ist mir ebenfalls verdächtig: eine Mehrheit wie einst im Sozialismus für religiöse Sondergesetze, mit den Abgeordneten der Linkspartei, die sich eben noch auf der Mavi Marmara mit dem türkischen Ableger der Hamas solidarisierten, als einzigen Abweichlern. Das ist […] Von Thierry Chervel

Home movies aus Nordkorea: 'Sona, the Other Myself' von Yang Yong-hi (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2010 […] Im Zentrum steht statt dessen Sona, die Nichte der Regisseurin. Sie ist die Tochter ihres Bruders, der in Japan aufwuchs und dann von den Eltern nach Nordkorea geschickt wurde, um beim Aufbau des Sozialismus mitzuhelfen. Yang Yonh-hi sieht in Sona, wie der Titel schon sagt, ihr anderes Selbst, das ein Leben lebt, in das sie selbst auch leicht hätte geraten können. Der Film besteht zu weiten Teilen aus […] Von Lukas Foerster

Wunschtraum eines Apokalyptikers

Redaktionsblog - Im Ententeich 27.07.2009 […] parat zu haben - könnte nach heutigen Begriffen wohl nicht als Aufklärer gelten. In einem war er prophetisch: Er nannte den Kommunismus ein Gespenst. Mag also sein , dass der real existierende Sozialismus ein Fundamentalismus war - aber bestimmt nicht der Aufklärung. Mit den religiösen Fundamentalismen teilte er eine dogmatische Textauslegung. Nur die Heilige Schrift war eine andere. Fundamentalismen […] Von Thierry Chervel