Stichwort

Slowakei

135 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
Magazinrundschau 31.03.2019 […] Aufbruchstimmung spürt Erik Tabery nach der Wahl der liberalen Bürgerrechtlerin Zuzana Čaputová zur Präsidentin der Slowakei auch in Tschechien - die Überschrift seines Artikels ("Tschechische Präsidentin Čaputová") lässt es erahnen: "In den tschechischen sozialen Netzwerken sah es Samstagabend so aus, als sei Zuzana Čaputová nicht zur slowakischen, sondern zur tschechischen Präsidentin gewählt worden […] Es herrschte dort reine Begeisterung. Natürlich unter jenen, die vor einem Jahr Miloš Zeman keinen Erfolg gewünscht haben. Diese Feier mag naiv und unsinnig erscheinen, aber sie ist es nicht. Die Slowakei hat ein wenig Hoffnung nach Tschechien gesandt." Der politische Kampf ums slowakische Parlament beginne dort nun freilich erst und sei noch nicht entschieden. Dennoch - auch die Wahl Čaputovás erinnere […]
9punkt 01.04.2019 […] Anhängern des 'Russischen Frühlings' zusammen." Auf Zeit online analysiert Simone Brunner das Wahlergebnis. Am wenigsten Aufmerksamkeit wird unverständlicherweise den sensationellen Wahlen in der Slowakei geschenkt. Dort hat die liberale Juristin und Bürgerrechtlerin Zuzana Čaputová die Präsidentschaftswahlen gewonnen: "Einmal mehr zeigt sich, wie wenig das weitverbreitete Bild von den angeblich n […] Regierung sich in Flüchtlings- und Budgetfragen immer wieder mit Brüssel anlegt und während in Frankreich Rechtsextremisten seit Jahren die Politik vor sich hertreiben, haben es die EU-Feinde in der Slowakei nicht einmal in die Stichwahl geschafft. Und es gibt noch andere Beispiele. Im vielgescholtenen Polen etwa haben jüngst liberale, proeuropäische Kräfte, die der rechtspopulistischen Regierungspartei […]
9punkt 29.10.2018 […] Alex Rühle unterhält sich für die SZ in Wien mit den Schriftstellern Jaroslav Rudiš und Michal Hvorecký. Beide wurden in der Tschechoslowakei geboren. Rudiš lebt heute in Tschechien, Hvorecký in der Slowakei. Beide Länder werden von Populisten regiert, die kräftig von Russland unterstützt werden, erklärt Hvorecký, der auch einen Roman ("Troll", hier Rühles Besprechung) zum Thema geschrieben hat. Er sieht […] eine Welle des Antisemitismus: "Vor fünf Jahren haben acht Prozent der Slowaken gesagt, sie wollen keine jüdischen Nachbarn. Jetzt sind es 30 Prozent. Es gibt gerade mal 2 000 Juden in der ganzen Slowakei, die alle ganz versteckt leben. Das ist vollkommen irrational." Nick Cohen lotet im Observer die Tragödie von Labour aus: Die Klientel der Partei hat für den Brexit gestimmt, also gegen die eigenen […]