Stichwort

Sizilien

20 Artikel - Seite 1 von 2

Leseprobe zu Ernst Piper: Nacht über Europa. Teil 2

Vorgeblättert 25.11.2013 […] Entblößung menschlicher Leidenschaft « im Überlebenskampf war sein Thema, lange bevor der Krieg kam. 1909 malte er die »Szene aus dem Erdbeben in Messina«. In der Stadt an der nordöstlichen Spitze Siziliens hatte sich am 28. Dezember 1908 ein Erdbeben ereignet, bei dem mehr als zwei Drittel der 120 000 Einwohner umgekommen waren. Besonders inspirierte Beckmann ein Zeitungsbericht, wonach kaum bekleidete […]

Ehre und Familie

Mord und Ratschlag 08.03.2013 […] Anarchisten und Piemonteser - die Sizilien ja schon immer verachtet haben! - zu verteidigen wissen. Notfalls mithilfe des heiligen Geistes oder gedungener Schläger. Mit der "Sekte der Engel" erzählt Camilleri noch einmal mit bewundernswerter Souveränität, aber doch zunehmend komödiantisch seine Lieblingsgeschichte: die Geschichte zweier Männer, die den Kampf gegen Siziliens verbrecherische Mächte aufnehmen […] sind, vielleicht weil der italienische Staat schon hinreichend von Mafia, Geheimlogen und politischem Terror unterminiert wird. Aber dass die Carabinieri, die seit Leonardo Sciascias Klassikern nach Sizilien beordert werden, aus dem Piemont, ist mehr als nur eine Reverenz an Italiens Nord-Süd-Antagonismus. Wie Fruttero in seinen Erinnerungen schreibt, hat sich der piemontesische Adel nämlich vor allem […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu John Stuart Mill: Ausgewählte Werke Bd.1, Teil 2

Vorgeblättert 04.10.2012 […] das Land viel Traben und Galoppieren erlaubte. Das Sitzen im Sattel mit baumelnden Füßen, das ermüdet mich, wenn es lange dauert: aber jetzt erhole ich mich dadurch, dass ich zu Fuß gehe, was ich in Sizilien nicht so gut konnte. Meine Verdauung ist nicht ganz so schlecht, & ich hoffe, sie allmählich wiederherstellen zu können. Jetzt gerade würde eine vollkommen regelmäßige Lebensführung, wie wir sie zu […] l hinauf ins Landesinnere, wurde die Ungezieferplage zu einem ernsten Problem: Konstantinos in Messenien, 25. Mai: Ich schreibe Dir auf dem üblichen großen Heuboden, von Flöhen gequält - die in Sizilien waren nichts im Vergleich dazu, die hier sind so zahlreich, & ihr Stich ist so schmerzhaft. Die Leute bewahren leider ihre Wolldecken etc. hier auf, was für meine Leiden sorgt. Seit ich den letzten […]

Leseprobe zu Hans-Martin Tillack: Die korrupte Republik. Teil 3

Vorgeblättert 07.05.2009 […] Fragen dazu ließ der Italiener unbeantwortet. Dass Musotto es überhaupt auf den Posten des Betrugsberichterstatters gebracht hat, darf als erstaunlich gelten. Als Präsident der Provinz Palermo auf Sizilien hatte Musotto laut Weltwoche auf sich aufmerksam gemacht, indem er eine Zivilklage gegen die Attentäter ablehnte, die 1992 den Anti-Mafia-Richter Giovanni Falcone in die Luft gesprengt hatten. Musottos […]

Berlinale 7. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2008 […] zu langatmig und zu langsam. Aber wer nicht in den ersten fünf Minuten hinausgegangen ist, der kommt eigentlich nicht mehr los. Der bleibt wie ein gestrandeter Kahn an diesem Küstenstrich im Süden Siziliens. Als Italiener kann man diesen verarmten Landstrich nur verlassen wollen, in dem allein die Kirchen und Friedhöfe in Schuss gehalten werden. Die Häuser für die Lebenden verfallen. Für die Flüchtlinge […] so sehr Gaetano die Hoffnung auf ein besseres Leben forttreiben müsste, um so mehr klammert er sich an diese rückständige Gesellschaft. Nello La Marca zeigt uns die abweisende, karge Landschaft Siziliens in langen Kamerafahrten, in geradezu hyper-neorealistischen Einstellungen Tristesse und die Armut, minutenlang sehen wir Bauern auf dem Feld arbeiten, Kinder im Staub spielen, Flüchtlinge sich durchs […] Von Thekla Dannenberg, Christoph Mayerl

Berlinale 8. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2006 […] ähnliche Siedlungen zumindest aus dem Auto schon einmal gesehen hat, weil sie näher sind als es angenehm wäre, erschrickt man über die Fremdheit, die einem aus den Bildern entgegenschlägt. Wenn Afrika in Sizilien beginnt, dann fängt die postkommunistische Modrigkeit nicht erst in Russland an. Wenn ich das nächste Mal "Du bist Deutschland" höre, werde ich an das pickelige, brutale Gesicht von Patrick denken […] Von Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl