Stichwort

Schweden

16 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 01.12.2020 […] Auch Schweden schwenkt in der zweiten Corona-Welle um, schreibt Matthias Wyssuwa im Leitartikel der FAZ. Das von der Gesundheitsbehörde unter Anders Tegnell gepriesene Laissez-faire, das sich viele Corona-Skeptiker hierzulande gern zum Vorbild genommen hätten, führte unter anderem zu vielen Toten in Pflegeheimen. Und es gibt bis heute "keine Corona-App in Schweden und keine klaren Vorgaben zum Tragen […] einer Phase mit niedrigen Zahlen im Sommer liegt die 14-Tages-Inzidenz auf 100.000 Einwohner jetzt bei 634. In Deutschland steht sie zurzeit bei 304. War die Zufriedenheit mit dem eigenen Weg auch in Schweden lange groß, scheint sich das zu ändern. Jüngste Umfragen zeigen, dass das Vertrauen in die Behörden im Allgemeinen und in Tegnell im Speziellen abnimmt." […]
9punkt 06.07.2020 […] Subventionen, den Beitrag für die renommierte 'Maison de la Culture' kürzte er. Ein Konzertsaal und zwei Bibliotheken wurden geschlossen. Dafür begründete Piolle ein Street-Art-Festival und eine Kirmes." Schweden ist bekanntlich mit der Coronakrise anders umgegangen als die anderen europäischen Staaten: Beschränkungen - die Restaurants und Geschäfte, Kindergärten und Schulen (mit Ausnahme der Oberstufe) blieben […] "nationalen Eigensinn". Und so richtig hat das mit den Empfehlungen auch nicht geklappt, meint Richard Swartz in der NZZ: "Denn nicht einmal die ausgewachsene Krise einer globale Pandemie ließ die Schweden den Ernst der Lage erkennen - weil sie nicht wissen, was eine Krise ist. Wie sollte eine Gesellschaft den richtigen Umgang mit etwas finden, wofür ihr die historische Erfahrung fehlt? ... Die Wahrheit […] dass sich in unserer gesellschaftlichen DNA fast keine der Eigenschaften finden, die in einer Krise notwendig sind. Wir müssen damit vielmehr tastend und im Do-it-yourself-Verfahren fertigwerden; Schweden ist schließlich die Heimat von Ikea. Üblicherweise (sofern nicht eine Schraube fehlt) funktioniert das. Wir wissen aber auch, dass es unendlich viel Zeit kosten kann." Bundesinnenminister Horst Seehofer […]
9punkt 12.02.2020 […] schwedischen Buchhändler Gui Minhai, der aus Thailand verschwand und in China wieder auftauchte, wo er wegen eines Verkehrsunfalls angeklagt wurde. Proteste wurden vom chinesischen Botschafter in Schweden als "Einmischung in innere Angelegenheiten" abgetan. "In einem Interview mit dem schwedischen Staatsfernsehen verglich er die schwedische Medienberichterstattung über den Fall Gui auch mit einem […] Leichtgewichtsboxer, der immer wieder ein Schwergewicht zu einem Kampf herausfordert und nicht zurückschreckt. 'Was soll der Schwergewichtsboxer dann tun?' Diese Kommentare lösten Bestürzung in Schwedens Politik, Diplomatie und Wirtschaft aus und wurden vom Außenminister als 'inakzeptabel' verurteilt." Viele Städte, so Duxbury, geben nun ihre Städtepartnerschaften auf - die EU habe bisher trotz einiger […]
9punkt 07.09.2018 […] Auch Schweden wird am Sonntag voraussichtlich mit einem Triumph der rechtspopulistischen Schwedendemokraten weiter nach rechts rücken, mutmaßt Silke Bigalke in der SZ. Nach außen geben sie sich gemäßigt, schreibt sie, aber: "Die Schwedendemokraten wollen alle fernhalten, die ihrer Meinung nach die schwedische Kultur gefährden. Europäer sind willkommen; Menschen aus überwiegend muslimischen Ländern […] ganz nahe an der Bewegung der Identitären. Ihr Kulturbegriff vermischt dann gleich Herkunft und Religion. Ein prominenter Schwedendemokrat hat wiederholt erklärt, er halte Samen und Juden nicht für Schweden."   In der FR erklärt der Politologe Claus Leggewie, wie aus schwedischen Sozialdemokraten, die einst für ihre "Volksheim" genannte Solidargemeinschaft gelobt wurden, Schwedendemokraten mit einer […]