Stichwort

Schwarze Musik

25 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Magazinrundschau 16.06.2014 […] Frage nachgeht, ob man überhaupt von schwarzer Musik sprechen könne, ohne ins Horn des Essenzialismus zu stoßen. Die Ausstellung präsentiere zwar in enzyklopädischem Ausmaß Schätze aus einem Jahrhundert Musikgeschichte, biete aber keine klare Antwort auf eine Frage, die sie gleichwohl aufwerfe. Denn kann man den 1967 von Lester Bowie geprägten Begriff der schwarzen Musik "wirklich übernehmen, ohne Grenzen […] im Lauf der Ausstellung häufig vorkommende Qualifizierungen durchscheinen lässt und im Katalog explizit zum Ausdruck gebracht wird: "Schwarze Musik stammt zwar aus dem kolonialen Raum der Plantagen. Doch was sodann zählt, ist zu verstehen, wie es schwarzen Musiker gelang, in diesem Kontext die schönsten Musikformen zu schaffen, und wie diese in die ganze Welt ausschwärmten." […]