Stichwort

Kathrin Schmidt

4 Artikel

VERGISS ALLES!

Bücherbrief 08.07.2011 […] geradezu kontraproduktiv. Dennoch: Es ist eins der wenigen aktuellen Bücher, die einen Einblick in das Leben der Syrer unter Assad gestatten. Kathrin Schmidt Finito. Schwamm drüber Erzählungen Kiepenheuer und Witsch Verlag 2011, 208 Seiten, 17,95 Euro Kathrin Schmidts Erzählungen haben in den Rezensenten höchst unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. In der SZ freute sich Lothar Müller über die Sprachspiele […] krümmte sich Silke Burmester bei manchen Szenen buchstäblich: "schlimmer als RTL II", was die Protagonisten, zumeist Frauen, da veranstalten. Aber auch sie zollt der sprachlichen Brillanz der Kathrin Schmidt Tribut. William Gibson Systemneustart Roman Tropen Verlag 2011, 490 Seiten, 24,90 Euro Noch zwanzig Jahre und William Gibson sieht aus wie Samuel Beckett. Beachten Sie Becketts Jackett. Solide […]

Flucht vor zu viel Erzählung

Essay 13.09.2009 […] des Lesens, das im Übrigen bei jedem Leser wieder ein eigenes ist. Die Frage wie sich Christoph Schlingensief oder Georg Diez (oder Fritz Zorn, Jan Faktor, Silvia Bovenschen, Lance Armstrong, Kathrin Schmidt und all die ungezählten anderen) wirklich gefühlt haben und fühlen, diese Frage zu stellen ist Boulevard. Sie sollte sich der Kritiker nicht stellen, er sollte keine Mutmaßungen zur Biografie des […] Armstrong, der bekanntlich und auf Twitter gut sichtbar süchtig nach Bestätigung ist, dem Krebs mehr Aufmerksamkeit erkämpfen möchte. "Noch mehr Krebs?" fragen sich viele insgeheim. Vielleicht zählt Kathrin Schmidt dazu, deren Buch über eine Hirnblutung und die langwierige Genesung Kämmerlings eigentlich verteidigen wollte. Vielleicht zählt Jan Faktor dazu. Sein Problem ist eine Erkrankung, die so selten […] Von Ralf Bönt

Fassbinder war kein Sozialdemokrat

Vom Nachttisch geräumt 06.02.2006 […] anderen Terminen waren "Hinterland" und "Intonationen" gefragt. Die Sammlung geht zurück auf drei Tagungen im schönen Schloss Elmau, das allein dafür schon einen Literaturpreis verdient hätte. Kathrin Schmidt bedichtet Orangensaft in Tetra Pak. Ihr Kommentar sagt noch einmal, was im Gedicht steht. Das hört sich an wie ein Einwand. In Wahrheit klingt es mehr, als wären es zwei Variationen über ein Thema […] schlechtere, sondern nur anders. Ich hätte gerne die drei Seiten aufgestellt wie einen Flügelaltar. In der Mitte Tetra Pak und rechts und links die Texte. Wäre ich weniger schüchtern, ich fragte Kathrin Schmidt, was sie verlangte für dieses kleine Environment. So aber werde ich versuchen, den Kopierer die Arbeit machen zu lassen und dann könnte ich das Ganze aufhängen in meinem kleinen Büro, als Erinnerung […] Von Arno Widmann