Stichwort

Salafismus

9 Artikel

Kultur als politische Ideologie

Essay 26.10.2010 […] waren die Kritiker in jener Zeit gewitzter als heute und in der Lage, die Rhetorik zu durchschauen. Nun sind wir heute Zeugen, auf welche Weise islamische Bewegungen wie Deobandismus, Wahhabismus, Salafismus und die Muslimbrüderschaft (die direkt vom italienischen Faschismus und dem französischen Faschisten Alexis Carrel beeinflusst ist) vom "kulturellen" Argument geschützt werden: Es handele sich nämlich […] Von Jens-Martin Eriksen , Frederik Stjernfelt

Leseprobe zu Olivier Roy: Heilige Einfalt. Teil 3

Vorgeblättert 29.03.2010 […] Ehe auf einmal zu einer universellen Form, die sowohl das islamische Recht wie das lokale kulturelle Imaginäre überlagert. Parallel dazu wirkt die islamische religiöse Norm, im gegebenen Fall der Salafismus, in dieselbe Richtung: Das lokale kulturelle Imaginäre wird weggewischt, und die Norm haftet sich an das juristische Konzept der westlichen Ehe an. Das Imaginäre verschwindet hinter einer real gewordenen […]

Der Euro-Islam als Brücke zwischen Islam und Europa

Essay 20.03.2007 […] Ramadan wird ein orthodoxer Islam ohne Europäisierung, vermutlich als eine Art Täuschung, als Euro-Islam präsentiert. Um es klarzustellen: Der Islam kann nur dann europäisiert werden, wenn Konzepte des Salafismus wie etwa Schari'a und Djihad sowie die Vision einer Islamisierung durch Da'wa und Hidjra durch religiös-kulturelle Reformen aufgegeben werden. Nur ein Islam, der in Einklang mit den Grundinhalten […] Von Bassam Tibi