Stichwort

Rassismus

1230 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 82
9punkt 15.10.2021 […] nennen?" Aber Rassismus ist Definitionssache, räumt er ein: "Wenn man Rassismus als - grob gesprochen - Abwertung und Anfeindung aufgrund der Hautfarbe definiert, gibt es Rassismus gegen Weiße. Wenn man die Definition dagegen an der spezifischen Geschichte des Kolonialismus und der Sklaverei des Westens festmacht, gibt es ihn nicht. (...) Die Sprachgemeinschaft hält das Wort 'Rassismus' bereit, um es […] taz, darum könne es keinen Rassismus gegen Weiße geben: "Schwarze Menschen haben in Deutschland - oder Europa - keine Macht... Schwarze, die sich negativ über Weiße äußern, und Weiße, die negativ über Schwarze reden - das wird nie das Gleiche sein, nicht in hundert Jahren." Das sieht der Soziologe Sebastian Wessels in der Berliner Zeitung anders. Natürlich gibt es Rassismus gegen Weiße, schreibt er […]
Efeu 23.09.2021 […] den Besucher:innen in der Ausstellung nicht mehr als ein dumpfes Murmeln durch. Dem Künstler gelingt damit gleich zweierlei: Er verleiht den Protesten eine laute Stimme in Berlin und macht auf den Rassismus aufmerksam, der allen liberalen Demokratien, Deutschland inklusive, eingeschrieben ist. Gleichzeitig macht Diez aber auch die Grenzen sichtbar, die Museen wie das HKW produzieren. Die strikte Trennung […] die Künstler-Archive des Museums kam." Für die Welt lässt sich Dorothea Zwirner in der Fondazione Prada in Mailand von Simon Fukiwaras Cartoon-Bären "Who, the Baer" Debatten über Gender, Metoo und Rassismus verhandeln. Das Dortmunder Museum Osthaus erwirbt das Gemälde "Jüngling am Scheideweg" des Expressionisten Christian Rohlfs, meldet Stefan Trinks in der FAZ. Besprochen werden die Ausstellung "Danh […]