Stichwort

Marcel Proust

95 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 7
Efeu 10.07.2021 […] Heute vor 150 Jahren wurde Marcel Proust geboren - Hochamt fürs literarische Feuilleton. Der Literaturwissenschaftler Robert Pogue Harrison begibt sich für die NZZ auf die Suche nach der Zeit, die er beim Proust-Lesen verloren hat. Ein Proustianer ist er nämlich - trotz der "wahren Sinfonie der Worte", die die "Recherche" darstellt - ganz und gar nicht: "Prousts Prosa ist mir zu schwammig und honigsüss […] Im Literarischen Leben der FAZ widmet sich Friedrich Christian Delius Christian Wolff. Besprochen werden unter anderem Björn Stephans Debütroman "Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau" (FAZ), Marcel Prousts "Der geheimnisvolle Briefschreiber" mit frühen Erzählungen (taz), Evie Wylds "Die Frauen" (Literarische Welt) und Björn Stephans "Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau" (FAZ). […]
Efeu 10.01.2020 […] Annabelle Hirsch blättert für die taz müde durch erstmals veröffentlichte Texte verstorbener französischer Autoren wie Françoise Sagan und Marcel Proust. Hätte man auch unveröffentlicht lassen können, denkt sie sich. Überhaupt: "Was sagt das über den französischen Buchmarkt? Erscheint die Gegenwart so matt und grau, dass man sich lieber in ein Früher rettet, in dem bekanntlich alles besser war - selbst […] Leser vorenthalten darf, liegt es meistens nicht. ... Das reizendste, amüsanteste Detail an diesem Buch [Prousts Erstling "Les Plaisirs et les Jours", die Red.] kommt lustigerweise gar nicht von Marcel Proust selbst, sondern von einem Concierge, einem gewissen A. Charmel, dessen Brief man in den angehängten Notizen und Entwürfen findet: Darin hat er für Herrn Proust (ob gebeten oder nicht, das weiß man […]