Stichwort

Ines Pohl

2 Artikel

Von Kriterien und Kritik

Essay 29.04.2010 […] verwiesen. Als die Podiumsdiskussion - mit Verspätung - beginnen sollte, war Ines Pohl verschwunden. Aus Diskussionen vor der Saaltür wurde berichtet, dass ihr das Gesprächsangebot für Iris Hefets in der Diskussion zwischen Publikum und Podium nicht ausreiche. Ulrich Gutmair schrieb am nächsten Tag in der taz (vom 28. April), Ines Pohl sei zuvor im Saal bespuckt und als Nazi beschimpft worden. Die Podiu […] sollte in der Neuen Synagoge in Berlin eine Podiumsdiskussion mit Thomas Schmid, dem Herausgeber der Welt, Stephan-Andreas Casdorff, dem Chefredakteur des Tagesspiegel, und der Chefredakteurin der taz Ines Pohl, stattfinden. Als Moderator war Thierry Chervel, der Chefredakteur des Onlinemagazins Perlentaucher, vorgesehen. Das Thema der Veranstaltung, zu der Lala Süsskind, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde […] abgestimmten Rufen und mitgebrachten Pappschildern ("Wir sind alle Iris Hefets") mit Iris Hefets. Ein Teil der Protestierenden bezeichnete sich dabei selbst als Israelis. Die Chefredakteurin der taz Ines Pohl ergriff das Mikrofon und forderte, Iris Hefets, die offenbar vor dem Saal wartete, auf das Podium mit den drei Chefredakteuren zu holen und dort sprechen zu lassen. Thierry Chervel, der Versammlungsleiter […] Von Klaus Faber

taz-Chefin brüskiert die Jüdische Gemeinde

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.04.2010 […] Veranstalter noch den Vorschlag, Hefets solle einfach kommen und sich nach der Podiumsdiskussion an der anschließenden Publikumsdebatte beteiligen. Aber Ines Pohl kommt nicht zurück. Hier ein Video von der Veranstaltung. Es war wie im Theater. Ines Pohl hat es hinbekommen, vor einer Diskussion zu kneifen und dabei als Mutter Courage abzugehen! Sie hatte der Zusammensetzung des Podiums und der Fragestellung […] und die Israelis die ewigen Opfer, weshalb die Gesetze und Regeln demokratischer Staaten für Letztere nicht zu gelten hätten: ein Sonderfall halt." Im Gemeindehaus nun sollten taz-Chefredakteurin Ines Pohl, Welt-Herausgeber Thomas Schmid und Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff mit dem Moderator, Perlentaucher Thierry Chervel, darüber diskutieren, wo in ihren Zeitungen die rote Linie […] durcheinander. "Das ist ein unglaublicher Skandal, dass Iris Hefets hier nicht sprechen darf", rief ein Zuhörer mit hochrotem Kopf und bekam sofort gepfeffert was zurück. In der Zwischenzeit schob sich Ines Pohl zum Mikrofon und zeigte großes Verständnis für die Demonstranten. In dem beruhigenden Kindergärtnerinnenton, den Journalisten gern anschlagen, wenn sie sich von der emotional immer so leicht erregbaren […] Von Anja Seeliger