Stichwort

Joaquin Phoenix

32 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 09.10.2019 […] Immer lächeln: Joaquin Phoenix ist der "Joker" (Warner)In Venedig hat man Todd Phillips' "Joker", der den Ursprung des gleichnamigen Supergangsters aus dem Batman-Universum in ein Scorsese-artiges New-York-Setting der späten siegbziger Jahre versetzt, noch gefeiert. Dann brachte jemand die klickträchtigen Begriffe "Incel" und "white male rage" in Umlauf, sprach davon, dass der Film angeblich Futter […] Kompromiss und Empathie." Von der Komplexität der Scorsese-Filme, an denen sich Phillips orientiert, ist dieser "Joker" zwar durchaus entfernt, meint Esther Buss im Tagesspiegel. Aber dafür brilliert Joaquin Phoenix als Arthur Fleck mit seinem Körperspiel: "Die Deformation zum gefährlichen Täter macht etwas mit seinem Bewegungsapparat. Flecks anfänglich abgehackte, verhuschte Gesten werden flüssiger und a […]
Efeu 02.09.2019 […] Joaquin Phoenix ist "Joker"Joaquin Phoenix hält die Filmkritiker in Venedig als "Joker" in Atem: Keine Popcorn-Blockbuster-Sause über Batmans quirligsten Gegner wurde hier vorgelegt, sondern eine finstere Charakterstudie vor urbaner Kulisse, die an das verfallende New York um 1980 erinnert. Bei diesem "dreckigen, fast haptischen Realismus, der sichtlich vom Kino des New Hollywood inspiriert ist", kommt […] Gotham City." Schauspielerisch war es ein Fest, schreibt Tim Caspar Boehme in der taz: "Von seinem anfallartigen, unkontrolliert meckernden Lachen bis zu grandios entrückten Tanzeinlagen inkarniert Joaquin Phoenix die Entwicklung des fragilen Underdogs." Eine "fast schon systemverändernde Sprengkraft" attestiert Tobias Kniebe in der SZ dem Film: Zu sehen gibt es "die Fallstudie eines Mannes, der wirklich […]