Stichwort

Pakistan

157 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 11
Magazinrundschau 14.11.2018 […] Die Historikerin Farzana Shaikh, Autorin des einschlägigen Buchs "Making Sense of Pakistan", beleuchtet im Interview mit Suhasini Haidar viele Aspekte der pakistanischen Politik, die sie in "stabiler Instabilität" blockiert sieht  - und das gilt für alle Aspekte der Politik, unter anderem die Beziehungen zwischen Militär und Religion oder die Beziehungen zu externen Staaten wie den USA. Und leider […] immer Narendra Modi und die radikal hinduistische Kaderorganisation RSS behaupten - Indiens säkulare Verfassung postuliert nur ein Gesetz für jedermann, Hindus, Muslime, Buddhisten und so weiter. Pakistan sieht durch den Nichtbesitz von Kaschmir dagegen seinen Anspruch, das 'muslimische Indien' darzustellen, kompromittiert. So betrachtet es die Teilung als unvollendet." […]
9punkt 16.01.2018 […] andere benachteiligte Gruppen sein mag - die britische Regierung positioniert sich lieber als Pakistans größter Cheerleader. Pakistan, sagt man, ist zu wichtig, um es zu irritieren. Britische Geheimdienstleute preisen die Kooperation mit den pakistanischen Kollegen. Boris Johnson wollte bei seinem jüngsten Pakistan-Besuch nur über eines sprechen, einen Post-Brexit-Handels-Deal." Donald Trump will von Politik […] Rohani die Wirtschaftspolitik, die unter seinem Mentor und Ex-Präsident Rafsanjani eingesetzt hatte: klientelistische Privatisierung, Umverteilung von unten nach oben, Abbau von Subventionen." In Pakistan werden in letzter Zeit immer wieder säkulare Blogger entführt, gefoltert und zum Schweigen gebracht - ein marxistischer Professor wurde sogar umgebracht. Die britische Regierung aber regt sich mit […]
9punkt 25.10.2016 […] taz ein sehr instruktives Gespräch mit dem Arzt und Autor Haneef Shareef, der ihm und dem Publikum erklärt, was Belutschistan ist, eine Region, die nach dem Abzug der Briten 1947 größtenteils von Pakistan annektiert wurde, obwohl die Belutschen sich wie etwa die Kurden als ein eigenes Volk verstehen. Deutsche Asylbehörden verstehen den Konflikt nicht und stecken Belutschen zusammen mit nationalistischen […] kleine Zahl von Belutschen zu den Taliban übergelaufen ist. Es wäre möglich, dass dasselbe passiert wie damals mit Afghanistan: Dort bestanden die Taliban nahe zu ausschließlich aus Paschtunen, die in Pakistan die Madrasa besucht haben und dort talibanisiert wurden. Das Gleiche könnte sich mit den Belutschen wiederholen. Doch derzeit ist die Mehrheit der Belutschen zum Glück säkular und praktiziert einen […]
9punkt 18.07.2016 […] Feministin war, die ihren Körper nicht als unrein akzeptieren wollte. Die deutschen Medien sahen das anders: "Pakistan: Facebook-Starlet Qandeel Baloch von Bruder ermordet", heißt es in der FAZ, "Nach Mord an Pakistans Popsternchen: Bruder von Qandeel Baloch festgenommen", titelt der Stern, "Pakistans It-Girl Qandeel Baloch von eigenem Bruder getötet?" ruft der Express. Das nennt man dann wohl wirklich einen […] In Pakistan wurde Qandeel Baloch ermordet, eine junge Frau, die auf Facebook die patriarchale Gesellschaft herausforderte und mit Fotos provozierte. Von ihrem Bruder Waseem erwürgt, berichtet Willi Germund in der FR: "'Ich schäme mich für nichts', erklärte Waseem nach seiner Festnahme vor Dutzenden von Kameras, 'wir sind respektierte Leute der Baloch-Kaste. Ihre Videos in den sozialen Medien durften […]