Stichwort

Ödipuskomplex


Anke Stelling: Fürsorge. Roman

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957322326, Gebunden, 200 Seiten, 19.00 EUR
[…] Der neue Roman von Anke Stelling beschreibt das Leben der Berufstänzerin Nadja, die nach dem Ende ihrer Bühnenkarriere als Dozentin an einer Ballettschule arbeitet und dort ihre "Schäfchen"…

Donald Antrim: Mutter. Kein Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2006
ISBN 9783498000691, Gebunden, 240 Seiten, 17.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl. An einem schönen Augustmorgen des Jahres 2000 entschläft Louanne Antrim nach langem Krebsleiden im Morphiumrausch. Was macht ihr Sohn Donald…

Birgit Lahann / Ute Mahler: Als Psyche auf die Couch kam. Die rätselvolle Geschichte des Sigmund Freud

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783351026318, Gebunden, 184 Seiten, 24.90 EUR
[…] Mit Fotografien von Ute Mahler. Es, Ich, Über-Ich, Ödipus-Komplex, Traumdeutung und - natürlich - der Freud'sche Versprecher: Kein Denker ist so populär geworden, so im Alltagssprachlichen…

Bernd Oberhoff: Wolfgang A. Mozart: Don Giovanni. Ein psychoanalytischer Opernführer

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2004
ISBN 9783898063135, Taschenbuch, 106 Seiten, 10.00 EUR
[…] Mit Notenbeispielen. Mozarts "Don Giovanni" enthält unterhalb des sichtbaren Bühnengeschehens noch eine tiefere, psychologische Sinnebene. Wo hat man so etwas schon einmal erlebt, dass…

Hendrika C. Halberstadt-Freud: Elektra versus Ödipus. Das Drama der Mutter-Tochter-Beziehung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608919561, Gebunden, 253 Seiten, 21.47 EUR
[…] Für die holländische Psychoanalytikerin Hendrika C. Halberstadt-Freud ist die Figur der Elektra die Verkörperung all dessen, was das Drama der immer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung…

Hermann Lang: Strukturale Psychoanalyse

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518288924, kartoniert, 320 Seiten, 12.68 EUR
[…] stellt der Autor Überlegungen zum wissenschaftlichen Standpunkt der Psychoanalyse an, wird der Ödipuskomplex neu geortet und die Konzeption des "Vaters" bei Freud diskutiert.…