Stichwort

Nordkorea

237 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 16
Magazinrundschau 17.02.2019 […] Für einen Beitrag der aktuellen Ausgabe besucht Travis Jeppesen Pjöngjang und stellt fest, dass der Schwarzmarkt blüht und das traditionelle Klassensystem Nordkoreas sich aufzulösen beginnt: "Bei der Geburt erhält jeder nordkoreanische Bürger eine Klassifizierung, die vor ihm geheim gehalten wird. Dieses System nennt sich 'Songbun', es besteht aus drei Hauptkategorien - loyal, wankelmütig und feindlich […] nicht nach Pjöngjang oder andere Großstädte einreisen und sind gezwungen, ein entbehrungsreiches Leben als Bauern oder Handwerker zu führen, fast ohne Chance auf Entwicklung. Auch wenn die meisten Nordkoreaner nicht genau wissen, auf welcher Stufe sie stehen, kann jeder von ihnen sie doch intuitiv erfassen, je nachdem, wo sie leben, wer ihre Vorfahren waren, wie ihre Möglichkeiten sich gestalten und wie […]
Magazinrundschau 10.05.2018 […] eigenen Risiken höher gewichtet als diejeingen Südkoreas und Japans. Zweitens muss, Nordkoreas Neigung, internationale Verträge zu brechen in Betracht ziehend, alles, was verhandelt wird, genau geprüft werden. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, doch im Fall Nordkoreas ein wichtiger Faktor. Überprüfung bedeutet, Nordkorea gibt eine genaue und ehrliche Deklaration seiner Waffen und allem, was damit z […] Im aktuellen Heft erörtert Jessica T. Matthews die möglichen Ergebnisse eines Treffens zwischen Trump und Nordkoreas Kim Jong-un und rät, keine allzu großen Erwartungen zu haben: "Washington weiß, was Pjöngjang will: diplomatische Anerkennung, ein formales Ende des Koreakrieges durch einen Friedensvertrag mit den USA, Anerkennung seiner Nuklearmacht, Aufhebung der Sanktionen und evtuell. wirtschaftliche […]
9punkt 21.04.2018 […] Seit knapp siebzig Jahren herrschen die Kims in Nordkorea - und auch unter Kim Jong-un wird die Diktatur zunehmend absurder, schreibt Christoph Giesen im "Buch zwei" der SZ: "Wie Großvater und Vater gibt er jeden zweiten Tag 'Vorortanweisungen'. Mit seinem Stab taucht er in einer Fabrik oder auf einer Baustelle auf. Jedes Wort, das er spricht, wird von Blöckchen haltenden Höflingen notiert, eine eigene […] der Anweisungen. Wenn Kim seine Neujahrsansprache hält, gehen sämtliche Ministerien für Wochen in Klausur und brüten über dem Text, um ihn korrekt zu erfüllen. Alle wichtigen Kim-Texte müssen die Nordkoreaner auswendig lernen; abends sieht man in Pjöngjang Menschen unter Straßenlaternen stehen, die die Texte lesen, weil zu Hause ständig der Strom ausfällt. Stühle, auf denen Kim Jong-un einmal saß, werden […]