Stichwort

Musik

3141 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 210
Efeu 26.02.2020 […] Argentiniers Ignacio Salvadores entwirft er eine Lounge-Musik, die an die gänzlich unentspannte New Yorker No Wave erinnert. Der hilflose Minimalismus des Frühwerks ist dabei einer faulen Routine gewichen. ... Bei allem fehlenden Ehrgeiz ist die Musik bestechend verwegen. Ihre Verweigerung, sich festzulegen, hat eine Handschrift begründet: King-Krule-Musik. Diese mäandert durch die Stile und die Zeit. Die […] Die Film-noir-Assoziationen passen dazu ebenso wie die After-Hour-Stimmung irgendwo an der Londoner Peripherie. Der Schrott dort ist aber nicht die Musik, er bildet bloß das Ambiente." Wir hören rein: Besprochen werden neue Popveröffentlichungen, darunter das neue Caribou-Album "Suddenly" (SZ). Daraus eine Hörprobe: […]
Efeu 24.02.2020 […] Turn' freisetzen könnte. Musik macht es einerseits erforderlich, kulturellen Sinn auch als erlebten Sinn zu fassen und zu beschreiben - und nicht allein als konstruierte Bedeutung. Andererseits aber ginge mit dieser Rückbesinnung auf das 'Geisteswissenschaftliche' paradoxerweise auch eine Öffnung auf die empirischen Wissenschaften einher. Denn es ist ja nicht so, dass Musik nicht auch objektiviert werden […] werden könnte - der Objektivierung entzieht sich lediglich der musikalische Sinn. Das, was an der Musik objektiviert werden kann, weist indessen eine erstaunliche Affinität zu den empirisch-mathematischen Wissenschaften auf. Schon die antike (pythagoreische) Tradition erlaubte eine Mathematisierung des Rhythmus und der Harmonien; heute gesellen sich Quantifizierungen des Akustischen hinzu." Außerdem: […]
Efeu 14.02.2020 […] permanente Ich-Botschaft. Wo andere Musiker*innen ein Über-das-Werk-Stellen tabuisieren, sagt Levit: 'Was wären die Komponisten ohne uns?' Während andere Pianist*innen Werktreue fordern, sagt er: 'Das Werk ist 50 Prozent, die anderen 50 Prozent bin ich.' Wo andere den Weg zu einem Werk noch in der Partitur suchen, findet Levit ihn schon in sich selbst. 'Das ist Musik, in der so unglaublich viel auf engstem […] vor. Besprochen werden Jeremy Dellers Dokumentarfilm "Wir haben die Schnauze voll", der das Bonner Beethoven-Orchester bei Proben begleitet (taz), das Solodebüt "Der Rest vom Licht" des Berliner Musikers Jakob Dobers (Tagesspiegel) und eine neue CD des jungen Jazzpianisten Joey Alexander (Standard). […]