Stichwort

David Lynch

12 Artikel

Weniger sonderbar als andere Côté-Filme: Denis Côtés 'Boris sans Béatrice' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2016 […] narzisstisches Arschloch. Ideale Ausgangsbedingungen für eine wenn auch verspätete education sentimentale, eingeleitet durch einen aus dem Nichts in die Diegese intervenierenden mystery man aus der David-Lynch-Mottenkiste, dem auch ein durchaus motivierter Denis Lavant, theatral überartikuliert in goldbestickter Nehruweste, nicht mehr abgewinnen kann als seine schiere Funktion: den selbstsüchtigen Kapitalisten […] Von Nikolaus Perneczky

Ganz neue Schrecknisse

Im Kino 11.06.2013 […] (Populär-)Kulturgeschichte und originäres, einzigartiges Kunstwerk sein will. Nicht unbedingt ein Werk, das selbst wiederum ohne Vorbilder auskäme - das kafkaeske Grundszenario kippt bald in eine an David Lynch erinnernde Alptraumwirklichkeit, und die cinephile Lektüre der Kinowelten, die den Protagonisten selbst entzweischneidet, ihm Stimme und Souveränität raubt und Worte in den Mund legt, die vor allem […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner

Found Footage: Gesperrtes Netz

Redaktionsblog - Im Ententeich 23.01.2010 […] Solomon, den dieser auf seinem Blog der Öffentlichkeit präsentiert. Das düstere, in unklaren Bildern gehaltene Werk ist dem Andenken Anne Franks gewidmet und irgendwo zwischen den frühen Arbeiten David Lynchs und den Filmen von Stan Brakhage (siehe auch diese Resourcensammlung) anzusiedeln. (gefunden bei The Auteurs Daily) ===== Auf der Website des British Film Institute findet sich aktuell die A […] Von Thomas Groh

Sublimer Schmarrn

Im Kino 25.04.2007 […] David Lynchs Filme liefern sich, je rätselhafter sie scheinen, den tiefsinnigsten Deutungen umso schutzloser aus. Sie sind ein gefundenes Fressen für Virtuosen des Sinns und des Findens von Bedeutungen, die sich auf zweite und dritte Blicke erst erschließen. Der slowenische Lacanianer Slavoj Zizek etwa sieht die Sorte psychoanalytischer Theorie, mit der er die Welt überzieht, in Lynchs Werk an allen […] durch Gebirgsschluchten schwingen, ganz ähnlich wie der ins Dunkle gewendete und darum auch finster gewandete Peter Parker im am nächsten Dienstag anlaufenden neuesten Spider-Man-Film. Und während David Lynch in "Inland Empire" immer weitere Realitätsebenen eröffnet, so haben die Intrigen schmiedenden Kontrahenten in "Der Fluch der Goldenen Blume" immer noch eine List und der Plot einen Twist in der […] Unterschied aber gibt es: Am Ende der Entscheidungsschlacht sinken die Verlierer vernichtend geschlagen zu Boden - und stehen nicht wieder auf. Inland Empire. USA / Polen / Frankreich 2006 - Regie: David Lynch - Darsteller: Laura Dern, Jeremy Irons, Justin Theroux, Harry Dean Stanton, Peter J. Lucas, Jan Hencz, Diane Ladd, Bellina Logan - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 172 min. Der […] Von Ekkehard Knörer

Berlinale 3. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2007 […] heute auf dem Panel abseits des Berlinale-Festivalbetriebs fortgesetzt wird, durch die Begegnungen oder Zusammenstöße im Museum. Anders gesagt: Total viele Künstler fanden irgendwann in den 90ern David Lynch ganz toll. Und sie begannen, sich die Hollywood-Bilder anzueignen, etwa Douglas Gordon, dessen "24 Hour Psycho" - die Streckung von Hitchcocks Film auf 24 Stunden, ohne Ton, als Video - nebenan, […] Von Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl, Anja Seeliger

Europa erleuchtet - eine Erzählung von Georg Klein

Meldungen 22.11.2004 […] "Ensuite" lässt Georg Klein das geneigte Publikum in Köln an einer Werkschau ganz eigener Art teilhaben. Georg Klein wird eigene Werke lesen, er wird Werke von Lieblingsautoren lesen. Er wird über David Lynch sprechen. Und er wird mit Wolfgang Reinhard über die Bekömmlichkeit von Vergangenheit, Geschichte und Historie sprechen. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir danken Georg Klein für die Rechte […] Von Georg Klein