Stichwort

Kino Arsenal

3 Artikel

Melodramatische Spitzen: Zu den Filmen von Keisuke Kinoshita (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 07.02.2013 […] bisherigen fragmenthaften Eindrücken kaum verlässlich einschätzen lässt. Fünf Filme immerhin zeigt das Forum, ein paar mehr sind noch im Rahmen einer Kinoshita-Reihe vor und nach dem Festival im Kino Arsenal zu sehen. Was sich aber wohl verlässlich behaupten lässt: An einem ästhetisch-stilistisch eindeutigem Werk dürfte Kinoshita nicht interessiert gewesen sein. Die "Handschrift" eines Auteurs, wie […] "Yuyake gumo" (Farewell to Dream). Regie: Keisuke Kinoshita. Mit Shinji Tanaka, Yuko Mochizuki, Yoshiko Kuga, Eijiro Tono u.a., Japan 1963, 83 Minuten. (Vorführtermine) Nach der Berlinale zeigt das Kino Arsenal noch einige weitere Filme von Keisuke Kinoshita. […] Von Thomas Groh