Stichwort

Kinderrechte

4 Presseschau-Absätze
9punkt 05.04.2017 […] Familienministerin Manuela Schwesig möchte gern Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen, um "die Rechte von Kindern zu stärken" und ihren "Schutz zu verbessern". In FAZ und Welt wittern die Kommentatoren Übles: Kinder sind bereits vom Grundgesetz geschützt - wie jeder Mensch. Geht's hier also wirklich um die Kinder, fragt Christian Geyer in der FAZ: "Oder sollte es dem Justizminister um etwas anderes […] anderes gehen, um die Relativierung des Elternrechts zugunsten des Staates? Eine Lesart, bei der die Berufung auf ein isoliertes, vom Elternrecht immer schon losgelöst gedachtes Kinderrecht der Hebel wäre, um das staatliche Wächteramt zu erweitern, etwa im Sinne einer intensiveren Kontrolle der Eltern durch das Jugendamt oder den Vormundschaftsrichter." Noch schärfer kritisiert Birgit Keile in der Welt […]